Seligenporten auf Wiedergutmachung aus

+
SV Seligenporten hofft auf einen Sieg nach der Schlappe gegen Heimstetten: Vielleicht mit hilfe eines Treffers von Florian Grau

SV Seligenporten - Die Mittelfranken haben Mittwoch Abend den FSV Erlangen-Bruck zu Gast. die Partie mit dem Meisterschaftsaspiranten findet um 17:45 Uhr statt

von Ludwig Stegmeier

5:0 ging man vergangenes Wochenende gegen den SV Heimstetten unter. Entscheidend wird sein, dieses Debakel schnellst möglich wieder zu vergessen und den Kopf wieder frei zu bekommen. Mit dem Lokalrivalen FSV Erlangen Bruck kommt ein mit Sicherheit nicht leichterer Gegner. Durch die 3:1 Niederlage letzte Woche gegen Schweinfurt, werden die Erlanger auf Wiedergumachung aus sein, insbesonders in einem Derby. Doch das könnte auch die perfekte Gelegenheit für den SV Seligenporten sein, seine Fans wieder zu versöhnen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Mohamad Awata träumt von der 3. Liga mit dem FC Schweinfurt
Mohamad Awata träumt von der 3. Liga mit dem FC Schweinfurt
Heimstettens Co-Trainer Roman Langer: „Es ist hier ein ganz anderes Arbeiten“
Heimstettens Co-Trainer Roman Langer: „Es ist hier ein ganz anderes Arbeiten“
Was macht Felix Magath beim TSV Eching?
Was macht Felix Magath beim TSV Eching?

Kommentare