1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Amateure

FCI gegen Bundesligist FCA: "Da werden einigen schon die Augen aufgehen"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frank Schmöller
Frank Schmöller ist gespannt, wie sich seine Truppe gegen den deutschen Erstligisten schlägt. © leifer

FC Ismaning - Der FC Ismaning startet die Testspielphase für die Bayernliga-Saison mit einem Knaller. An diesem Dienstag besucht die beste Amateurmannschaft des Freistaats den Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg

Die Schwaben fragten erst vor wenigen Wochen an und Ismaning stellte schnell die Planungen um für diesen Höhepunkt. Beide Mannschaften befinden sich in einem frühen Stadium der Vorbereitung, in der viel konditionell gearbeitet wird. Schwere Beine haben also alle, doch Augsburg hat mit 25 Spielern im Trainingslager praktisch zwei komplette Mannschaften.

Das sieht beim FCI anders aus, wo Kapitän Thomas Bachinger wegen Knieproblemen eine längere Pause droht. Julian Maurer hat ebenfalls Kniebeschwerden und pausiert, während Bernd Häfele noch im Urlaub weilt.

„Wir wollen uns teuer verkaufen und ein interessantes Spiel abliefern“, sagt Trainer Frank Schmöller. Er macht aber auch deutlich, mitspielen zu wollen. Die Anfrage des Bundesligisten ist für ihn schon „ein Zeichen, dass wir nicht die Kloppertruppe der Bayernliga sind.“

Der FCI passt zu dem Fußballbild des Augsburger Trainers Jos Luhukay, der den gepflegten Ball bevorzugt. FCI-Chef Hans Blößl hat schon eine genaue Vorstellung von dem Testspiel. „Ein 1:5 wäre in Ordnung“, sagt er. Schmöller nahm das amüsiert auf mit der Nachfrage: „Für uns?“ Der Coach hat kein Resultat im Hinterkopf, „wobei eine zweistellige Niederlage Wahnsinn wäre.“

Schmöller hat aber auch andere Gründe, sich auf das 51. Erstliga-Mitglied der Bundesliga-Historie zu freuen. „Wir spielen gegen eine Mannschaft, die uns überlegen ist“, sagt er, „und das passiert uns nicht allzu oft in der Bayernliga.“ Deshalb wird Schmöller genau hinsehen, wie der Gegner das Kräfteverhältnis in Tore umzumünzen versucht. Und gerade im Defensivgebilde seien Lerneffekte eine logische Beigabe: „Da werden schon dem einen oder anderen bei uns die Augen aufgehen.“

Nico Bauer

Auch interessant

Kommentare