Eching spielt für "Wolle" Donders

Knisper vom Dienst. Gegen Baldham bewies Faijan Hrgota (l.) mit drei Treffern seine Torgefährlichkeit. Foto: Gleixner

TSV Eching - Sogar die Fußball-Bundesliga macht andächtig Pause, wenn das Schlagerspiel und Derby in der Bezirksoberliga angepfiffen wird: Am heutigen Samstag um 15 Uhr kreuzen die beiden befreundeten Nachbarn, TSV Eching und VfR Garching, im Willi Widhopf-Stadion die Klingen.

Noch zum Ende der Vorbereitungsphase hatte Echings Trainer Ivo Bacic seine Truppe zur rituellen Kopfwaschung in den Besprechungsraum gebeten, mahnte nach der Blamage in Ampfing in einerm einstündigen Monolog zu höherer Konzentration. Mit Nachdruck! Und mit Erfolg, wie der Reset am vergangenen Wochenende bei Bacics Exklub SC Baldham bewies: Torschützenkönig Fabijan Hrgota war wieder mal der entscheidende Mann, knipste seine Saisontreffer 20 bis 23.

Die Garchinger hielten sich gegen Feldmoching schadlos, haben aber bei fünf Zählern Rückstand Nachholbedarf: „Die müssen gewinnen, der Druck liegt beim Gegner“, weiß Bacic, der dennoch das Heft in die Hand nehmen will: „Wir wollen immer gewinnen, das ist unser Anspruch.“ Das Hinspiel beim VfR hatten stolze 500 Besucher besucht, und die Verantwortlichen hoffen auch heute auf eine vergleichbare Zahl.

Jedoch nicht allein der Stadionatmosphäre wegen, sondern weil ein echter Schulterschluss zwischen den beiden Vereinen herrscht: Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass „Wolle“ Donders beide Klubs schon als Trainer betreut hat, und eben jenem Kölner Zuwanderer geht es nicht gut dieser Tage. Er hat Leukämie und benötigt eine passende Stammzellenspende. Am Sonntag, 3. April, findet im Echinger Rathaus eine große Typisierung statt, die enorm Geld kostet.

Und dieses Geld wollen „Wolles“ frühere Wegbegleiter mit auftreiben. Am Rande der Schlagerpartie findet eine Tombola mit höchst attraktiven Preisen statt, die Scheine in die Kasse spülen soll. Unter anderem hat auch der Schlussmann des 1. FC Köln, Michael Rensing, sein Kommen zugesagt und will signierte Handschuhe stiften.

Rensing, der erst im Winter ein fulminantes Bundesliga-Comeback gefeiert hat, hatte sich zuvor ein halbes Jahr bei seinem früheren Jugendtorwarttrainer Daniel Weber fit gehalten. Der wiederum stammt auch aus Köln und hatte als ersten Trainer im Raum München: Wolfgang Donders beim VfR Garching.

So schließt sich der Kreis, der zudem immer größer wird: „Ich fordere die Zuschauer auf, sich hier zu beteiligen“, hofft Bacic, der mit seiner Truppe am Typisierungstag auch im Rathaus sein wird: „Selbstverständlich. Das ist Geschlossenheit für Wolle.“ Auch die Garchinger, die Ampfinger und weitere Teams aus München haben ihr Kommen zugesagt.

Aufstellung

Kozel - Edlböck, Schulz, Züfle, Ehbauer - Bircan, Potenza, J.Hoffmann, Jozip - Hrgota, Staudigl.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Live! Pipinsried sucht die Lücke
Live! Pipinsried sucht die Lücke
Timon Kuko vom FC Pipinsried: „Können uns nur selbst schlagen“
Timon Kuko vom FC Pipinsried: „Können uns nur selbst schlagen“

Kommentare