Auf der Suche nach der taktischen Disziplin

Unsanfte Landung: Unterföhrings Ömer Gebesci (schwarz) im Zweikampf mit dem Falken Sasa Memisevic. Foto: Stefan Rossmann

FC Unterföhring – Alexander Ebner ist ein sehr rational denkender Mann, der auch nach bewegten Fußballspielen schnell die treffende Analyse parat hat.

Nach dem fußballerischen Armutszeugnis des FC Unterföhring bei der 0:1-Blamage in Markt Schwaben fiel es ihm allerdings auch 24 Stunden später noch schwer, die Fassung zu bewahren.

Der Trainer ist stinksauer auf seine Spieler, „denn anscheinend hören uns Trainern einige nicht zu“. Ebner machte es sprachlos, wie der Tabellenführer bereits in der sechsten Minute amateurhaft in einen Konter lief. „Vielleicht fehlt es einigen im Kopf“, schimpft Ebner. Drei Niederlagen in vier Spielen nach der Winterpause sind auch das Zeichen dafür, dass die Mannschaft derzeit taktische Disziplin in erschreckendem Maß vermissen lässt.

Die Torjäger der Landesliga Süd

Zudem fehlen Ebner in dieser schweren Phase, in der Unterföhring alle Chancen auf die Meisterschaft verspielen kann, die mentalen Anführer auf dem Platz. Andreas Faber und Armin Brotz könnten die Mannschaft wachrütteln, doch beide sind verletzt. Die restlichen Föhringer in Markt Schwaben waren zwar bemüht, fügten sich aber doch irgendwie seinem Schicksal. Ebners Urteil fällt vernichtend aus: „Die beiden aggressivsten Leute bei uns waren der Betreuer Florian Prieler und Co-Trainer Andreas Pummer.“ Für die Spieler gebe es keine Ausreden mehr, „denn auch der Rasen war diesmal super“.

Etwas schwerer tat sich der Trainer bei der Bewertung der Roten Karte von Torwart Filip Vidovic in der Nachspielzeit. „Im Handball würde man sagen, er hat übertreten“, erklärt der Coach. Seiner Ansicht nach wäre die Gelb-rote Karte auch ausreichend gewesen. So aber wird der Torwart mindestens zwei Begegnungen lang fehlen. Zuletzt meldete Vidovics Ersatzmann Franz Hadler intern heftig Ansprüche an. Nun darf er den Worten Taten folgen lassen.  nb

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Mohamad Awata träumt von der 3. Liga mit dem FC Schweinfurt
Mohamad Awata träumt von der 3. Liga mit dem FC Schweinfurt
Heimstettens Co-Trainer Roman Langer: „Es ist hier ein ganz anderes Arbeiten“
Heimstettens Co-Trainer Roman Langer: „Es ist hier ein ganz anderes Arbeiten“
Was macht Felix Magath beim TSV Eching?
Was macht Felix Magath beim TSV Eching?

Kommentare