Talent aus Unterhaching wechselt nach Bruck 

+
Den Bruckern gefällt, was sie bislang im Training von dem Youngster gesehen haben. Co- Trainer Florian Baier: „Ich halte viel von ihm.“

SC Fürstenfeldbruck - Der Altersschnitt der Brucker Bayernliga-Elf sinkt weiter. Von eh schon jungen 21,27 auf nun 21,13 Jahre. Verantwortlich dafür ist ein weiteres Talent, das sich dem SCF angeschlossen hat.

Der Abwehrspieler Joan Brachmann ist mit seinen 18 Jahren sogar noch für die U19 spielberechtigt.

Doch gegen Deggendorf gab der Youngster bereits sein Debüt in der ersten Mannschaft. Die U19-Bundesliga war das eigentliche Ziel des jungen Münchners, der zuletzt bei der SpVgg Unterhaching seine Ausbildung genossen hat. Vom Münchner Vorstadtverein wollte Brachmann eigentlich zum MSV Duisburg wechseln.

„Aber dann“, so berichtet der Youngster verärgert, „haben die Hachinger mich dort schlecht geredet.“ Der Wechsel zerschlug sich. Statt sich bei den damit in Ungnade gefallenen Hachingern auf die Bank zu setzen, entschied sich der Verteidiger zu einem Wechsel in die Bayernliga. Drei Ligakonkurrenten des SCF hatten ihre Fühler ebenfalls nach Brachmann ausgestreckt.

„Aber ich war schon vor dem geplanten Wechsel mal in Bruck – praktisch als Notfallplan, falls es mit der U19-Bundesliga nicht klappt.“ Und genau dieser Notfallplan griff nun. Der frühzeitige Besuch gab schließlich den Ausschlag für den SCF. „Den anderen Vereinen habe ich abgesagt, weil es mir in Bruck am besten gefallen hat.“ Und auch den Bruckern gefällt, was sie bislang im Training von dem Youngster gesehen haben. Co- Trainer Florian Baier: „Ich halte viel von ihm.“ ad

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

1860 Rosenheim stellt sich auf Abstiegskampf ein
1860 Rosenheim stellt sich auf Abstiegskampf ein
12:0 gegen SV Pullach! Wer soll Türkgücü stoppen?
12:0 gegen SV Pullach! Wer soll Türkgücü stoppen?
Nach 1:1 gegen Türkgücü: SE Freising schlägt TSV Buchbach
Nach 1:1 gegen Türkgücü: SE Freising schlägt TSV Buchbach
Die Elf des Jahres der Bezirksliga Süd
Die Elf des Jahres der Bezirksliga Süd

Kommentare