Unterföhring egalisiert 2- Tore Rückstand

+
Die Unterföhringer mauerten so gut es ging, dennoch fingen sie sich zwei Tore ein.

FC Unterföhring II - Mit dem Unentschieden gegen den SV Schwarz- Weiß konnte Unterföhrings Trainer Erwin Eisenhofer gut leben, nachdem seine Mannschaft zwischenzeitlich bereits mit 0:2 zurück lag.

Unterföhring - Zweimal wurden die Gastgeber bei Freistößen kalt erwischt (18. und 58.), dann aber schlugen sie zurück. Hasib Milak brachte die Unterföhringer auf 1:2 heran (60.). In der 88. Minute verwertete Roberto Hottas eine Flanke zum Ausgleich.

fh

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare