Unterföhring siegt weiter

FC Unterföhring II - Mit dem vierten Sieg in Folge konnte sich der FC Unterföhring II von den Abstiegsrängen befreien. Beim Tabellenschlusslicht Perlach entwickelte sich auf dem „kleinen“ Kunstrasen ein ausgeglichenes Spiel.

Etwas glücklich gingen die Gäste mit der Führung im Gepäck in die Halbzeitpause, die Perlacher ließen eine Reihe an guten Chancen liegen. Erst schossen die Gastgeber am leeren Tor vorbei, dann trafen sie die Latte. Auch Unterföhrings Oliver Guist traf per Kopfball die Latte, ehe Heinz Sichort per Lupfer die Unterföhringer nach Vorarbeit von Sebastian Bracher in Führung brachte (43.).

Auch in der zweiten Hälfte war es ein offener Schlagabtausch, der einzige Unterschied war die Chancenverwertung. Während Perlach scheiterte, traf der FCU. Bilal Mohibi (58.) und Mootez Zahou (80.) entschieden die Partie, Sebastian Bracher attestierte wieder bei beiden Treffern und war somit an allen Toren beteiligt. „Es war ein Spiel auf Augenhöhe“, sagte Spieler Christian Paulus. „Für uns war es ein ganz wichtiger Sieg.“ Der FCU II steht nach dem Sieg auf dem Relegationsplatz.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aichach mit Rückschlag gegen Wacker II
Aichach mit Rückschlag gegen Wacker II

Kommentare