Unterföhring II überrollt Grafing

Lufthoheit: Unterföhring (Patrick Bohnsack) bleibt gegen Grafing im siebten Spiel in Folge ohne Niederlage.
+
Lufthoheit: Unterföhring (Patrick Bohnsack) bleibt gegen Grafing im siebten Spiel in Folge ohne Niederlage.

FC Unterföhring II - Das siebte Spiel in Folge ohne Niederlage ist die Reserve des FC Unterföhring nach dem Sieg gegen Grafing. Da die Partie der ersten Mannschaft abgesagt wurde, befanden sich acht Bayernliga Spieler auf dem Platz.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, „beide Mannschaften hatten Chancen“, sagte der verletzte Spieler Christian Paulus. In der 9. Minute gelang Leo Mayer die Führung, in der 30. Minute erhöhte Mevlüt Cam auf 2:0.

„Grafing wurde eigentlich nur nach langen Bällen gefährlich“, sagte Paulus. Der FCU ließ Chancen liegen, Bracher verschoss in der 25. Minute einen Elfmeter. In der zweiten Halbzeit ließ Unterföhring nichts anbrennen und kam durch Patrick Nirschl (71.) und Arbnor Segashi (78.) zu weiteren Treffern. Zwischenzeitlich verkürzte Grafing auf 1:3 (74.). „Es war ein insgesamt verdienter Sieg gegen einen starken Gegner.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare