Ressortarchiv: SPORT

Augenmerk auf Frenette

- VON EDUARD HIEN Geretsried - Noch nicht die volle Fahrt hat die EA Schongau, bei der das Geretsrieder Eishockeyteam am heutigen Freitag zu Gast ist (19.30 Uhr), in der Bayernliga aufgenommen. Zwar gewannen die Mammuts ihre beiden Heimspiele gegen Königsbrunn (5:3) und Augsburg (8:5). Dafür gab es auswärts beim Aufsteiger TSV Erding (3:8) und zuletzt in Burgkirchen mit 2:6 recht deutliche Niederlagen.
Augenmerk auf Frenette

EAS-Funken kommt zu spät

- Schongau - Auswärts läuft es für Schongaus Eishockey-Chracks in der Bayernliga noch nicht so toll. Nach der Wende und dem Sieg gegen den Augsburger EV schafften es die Lechstädter zwei Tage später nicht, einen erneuten Rückstand zu drehen. Mit 2:6 (0:3, 0:2, 2:1) wurde beim SVG Burgkirchen verloren. "Diesmal ist der Funken zu spät gekommen", bedauerte Pressesprecher Gerhard Siegl, "unsere Mannschaft ist zu spät aufgewacht". Dabei waren die Gäste kaum schlechter als die Hausherren, die allerdings aus ihren Chancen mehr machten.
EAS-Funken kommt zu spät

"Ich will Leader in der Mannschaft"

- VON EDUARD HIEN Geretsried - Haarscharf an einem klassischen Fehlstart ist das Geretsrieder Eishockeyteam am ersten Punktspielwochenende vorbeigeschlittert. Nach der 1:2-Auftaktpleite in Peißenberg sah es auch am Sonntag beim Heimdebüt gegen Dingolfing nach 51 Minuten Spielzeit nach einer Pleite aus. Doch die River Rats zogen im letzten Moment den Kopf aus der Schlinge.
"Ich will Leader in der Mannschaft"