Testspiele für die WM

DEB-Team in München gegen Russland

+
Alexander Barta vom EHC Red Bull München darf sich auf ein Länderspiel in heimischer Halle freuen.

München/Landshut - In der Vorbereitung auf die Eishockey-WM im Mai in Minsk spielt das deutsche Männer-Nationalteam in München und Landshut gegen Russland.

Das Heimrecht für die beiden Partien der Euro Hockey Challenge am 24. und 26. April sei mit dem russischen Verband getauscht worden, gab der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Mittwoch bekannt. "Spiele gegen Russland sind immer besonders interessante Begegnungen. Sie zählen immerhin zu den Top-Nationen der Welt", sagte Bundestrainer Pat Cortina laut Pressemitteilung.

Im Rahmen des europäischen Testturniers trifft Deutschland in Weißwasser und Crimmitschau zuvor zweimal auf Frankreich (10./11. April) und tritt zweimal in Finnland an (17./18. April). Für die Olympischen Winterspiele in Sotschi hat sich das deutsche Männer-Team nicht qualifiziert. Am Donnerstag beginnt für die DEB-Auswahl mit einer Partie gegen Dänemark ein Turnier in Briançon.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

EHC Red Bull München müht sich zum Sieg über die Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München müht sich zum Sieg über die Fischtown Pinguins Bremerhaven
Eishockey: EHC Red Bull München nach Sieg in Minsk in der Champions League auf Kurs
Eishockey: EHC Red Bull München nach Sieg in Minsk in der Champions League auf Kurs

Kommentare