Manager Winkler: „Brandon ist wieder ganz der Alte“

Dietrich bleibt beim EHC

+
Brandon Dietrich

München - Happy End für Brandon Dietrich: Der 33-jährige Stürmer erhält nach einer durch einen Kreuzbandriss verkorksten Saison 2010/11 einen neuen Ein-Jahres-Vertrag beim EHC München.

Der Kanadier, der bis zu seiner schweren Verletzung in der vergangenen Saison für die Münchner stürmte, absolvierte das komplette Vorbereitungsprogramm des DEL-Clubs im Rahmen eines Tryouts mit. Die sportliche Leitung des EHC München wandelt den Tryout-Vertrag nun in einen für die Saison 2011/2012 befristeten Kontrakt um.

EHC-Manager Christian Winkler: „Wir haben Brandon während der Vorbereitungsphase die Möglichkeit gegeben, sich zu beweisen. Er hat diese Chance eindrucksvoll genutzt. Nach mehrwöchiger, intensiver Beobachtung wissen wir nun, dass Brandon seine Verletzung zu 100 Prozent überwunden hat und wieder der Alte ist.“

Dietrich zog sich Mitte Oktober letzten Jahres beim Auswärtsspiel in Wolfsburg einen Riss im vorderen rechten Kreuzband zu. Der 33-jährige Kanadier fiel aufgrund dieser Verletzung für die komplette Saison aus.

Auch interessant

Kommentare