EHC-Chaos: "Unsere Hoffnung ist klein"

+
Die Hoffnung der Fans auf eine Rettung des EHC schwindet von Tag zu Tag.

München - Das drohende Aus des EHC München sorgt weiter für Wirbel. Wegen des Neins der SPD wird Christian Ude immer mehr zum Feindbild der Fans.

Christian Ude erlebt nun, was ein Shitstorm ist. So nennt man das, wenn viele halb sachliche, halb wütende Kommentare auf einen einprasseln. Der Münchner Oberbürgermeister bekam auf seiner Facebook-Seite den Schwarzen Peter (nicht den Gauweiler) zugeschoben, weil sich seine SPD am lautesten gegen ein Rettungssponsoring beim EHC ausgesprochen hatte.

Ude, gelernter Journalist, teilt jetzt online in einer Klarstellung auch selbst aus. Gegen (politische) Gegner. Auch FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß bekommt einen Seitenhieb ab. Herrlich ehrlich. Aber gefährlich mit Blick auf den anvisierten Umzug ins Ministerpräsidentenamt. „Meine Stimme bekommt er sicher nicht“, sagte EHC-Stürmer Uli Maurer dem Garmischer Tagblatt.

Apropos Umzug. Schwenningen würde gerne die EHC-Profi-GmbH kaufen, um in die DEL einzusteigen. Einige Kleinigkeiten gibt es noch zu klären, so Gesellschafter Jürgen Bochanski in der Abendschau. Wären die EHC-Angestellten verpflichtet, ihren mit dem EHC München abgeschlossenen Vertrag anderswo zu erfüllen? Wäre Schwenningen verpflichtet, alle Verträge zu erfüllen?

Die tz sprach mit Dr. Matthias Breucker von der Kanzlei Wüterich& Breucker in Stuttgart. Der Anwalt veröffentlichte ein Buch zum Thema Arbeitsrecht im Sport. Familie als auch etwaige Absprachen könnten einen Vertrag hinfällig machen. Breucker: „Im Arbeitsrecht kommt viel auf individuelle Abwägungen an.“

EHC im Lederhosen-Outfit

Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics
Der EHC präsentierte im September zum ersten Saisonspiel ein ungewöhnliches Outfit - doch die Lederhosen-Kleidung hat auch nichts geholfen: Die Münchner verloren gegen Hannover mit 0:3. Hier können Sie das ungewöhnliche Outfit bewundern. © sampics

In der DEL-Praxis muss ein Spieler nicht gegen seinen Willen mit dem Klub die Stadt wechseln. Auch Schwenningens Manager Stefan Wagner unkte schon: „Der ein oder andere Spieler wird den Umzug nicht mitmachen wollen.“ Einige EHCler hatten unter der Saison andere Angebote ausgeschlagen, weil sie in München bleiben wollten. „Wenn wir realistisch sind, ist der Hoffnungsschimmer klein, dass es in München weitergeht“, sagt Jochen Reimer traurig. Laut Münchner Merkur ist er in Straubing gefragt, Martin Buchwieser soll in Nürnberg im Gespräch sein. Schwenningen? „Schau mer mal. Wenn sich nichts anderes findet“, sagte Buchwieser.

Die tz hat erfahren, dass Reimer auch im Ausland Begierden weckt. Er selbst sagt: „Für mich war es schon ein Kindheitstraum, in Skandinavien zu spielen. Aber das ist nicht ganz leicht. Wie auch in der DEL haben die meisten Vereine schon die Stellen besetzt.“ Für den zweimaligen DEL-Torhüter des Jahres wäre die starke schwedische Liga eine Herausforderung.

Reimer fliegt demnächst nach Schweden. „Das lässt sich klasse verbinden“, sagt er. Meinen tut er damit nur das Reinschnuppern in den Journalismus – er wird für Sport1 von der Weltmeisterschaft berichten.

Was aus den anderen Mitarbeitern des EHC wird, haben sie bislang noch nicht mitgeteilt bekommen. Und Christian Winkler, Manager des EHC, hofft ja noch auf einen EHC-Retter. Der Shitstorm zu seiner Facebook-Nachricht fiel relativ klein aus.

Lesen Sie auch: Interview mit Klaus Kathan: "Das Aus war ein Schock"

Martin Wimösterer

Auch interessant

Meistgelesen

Eishockey - ein Fall für Ingo Lenßen
Eishockey - ein Fall für Ingo Lenßen
Deutlicher Sieg: Adler Mannheim haben gegen den EHC München keine Chance - nun liegen sie vorne
Deutlicher Sieg: Adler Mannheim haben gegen den EHC München keine Chance - nun liegen sie vorne

Kommentare