EHC: Mansi hat unterschrieben

München - Der frühere Eishockeyprofi Maurizio Mansi wird neuer Co-Trainer beim EHC München. Der 44-jährige Italo-Kanadier unterschrieb einen Einjahres-Vertrag beim Aufsteiger der Deutschen Eishockey-Liga (DEL).

Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Damit wird Mansi, der zuletzt als Chef-Coach beim SC Riessersee aktiv war, Assistent von Trainer Pat Cortina. Komplettiert wird das Trainer-Trio durch den ehemaligen deutschen Nationalspieler Joseph “Peppi“ Heiß als zweiter Co-Trainer. In seiner aktiven Karriere spielte Mansi in Deutschland für den ESV Kaufbeuren, den SC Riessersee und die Düsseldorfer EG. Als Trainer arbeitete der frühere italienische Nationalspieler in Kaufbeuren, Riessersee und Hamburg.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare