EHC-Start: Grüß Gott in der DEL

+
Torwart Joey Vollmer: durstig, nicht bloß nach Erfolg…

München - Die Spieler des EHC München absolvierten am Donnerstag in der Werner-von-Linder-Halle einen Laktattest. Die Stimmung bei den Cracks war bestens.

Tim Lobinger ist Stabhochspringer, ein guter sogar. Passend, dass er am Donnerstag in der Werner-von-Linder-Halle im Olympiapark trainiert hat. Auch die Spieler vom EHC München waren vor Ort und konnten einen Blick drauf werfen, wie das so geht mit dem Überqueren von unbekannten Höhen. Die EHCler waren für den Fitnesstest in der Halle, der traditionell den Saisonauftakt markiert. Und diese Saison ist ja eine ganz besondere: die erste in der höchsten deutschen Spielklasse, der DEL. Mit dabei im aktuellen Kader sind 15 Spieler aus der Aufstiegssaison und acht neue. Da wollte natürlich jeder gleich zeigen, dass er ein wichtiger Baustein im neuen Team sein will.

Bilder vom Laktattest

Laktattest beim EHC München

Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics
Die Spieler des EHC München beim Laktattest in der Werner-von-Linder-Halle. Die besten Bilder. © Sampics

Und wer schlechte Laktatwerte hat, bekommt es mit Pat Cortina zu tun. Der Coach ist für sein hartes Training bekannt – und er meint, dass es seine Spieler in dieser Saison besonders brauchen können: „In der DEL läuft alles schneller ab, die Gegner sind stärker. Wir müssen aggressiver attackieren, um zum Torerfolg zu kommen. Was wir vor allem brauchen, ist Beständigkeit über die ganze Saison.“ Die Umstellung, erwartet Cortina, wird im Kopf stattfinden müssen. Vor allem die 15 Spieler, die der Verein aus der Bundesliga mit nach oben genommen hat, stehen vor einer hohen Hürde. Cortina: „Ich denke, dass diese Spieler bis Oktober oder November brauchen werden, um sich an die Liga zu gewöhnen.“

Peppi Heiß im Interview

Die Führungsarbeit sollen jetzt die erfahrenen Neuzugänge wie Stephane Julien übernehmen. Die Saison wird keine leichte, betont Manager Christian Winkler: „Wir müssen alle mit unseren Zielen realistisch bleiben.“ Aufs Kämpferherz komme es deshalb an, denn so könne man die Zuschauer überzeugen. Cortina: „Wir sind die New Kids on the Block.“ Das hat zwar eigentlich nichts mit der berühmten Boygroup aus den 90ern zu tun – Trotzdem ist deren größter Hit auch das Motto des EHC: Step by step – Schritt für Schritt nach oben.

wim

Auch interessant

Kommentare