Ehemaliger Spieler der NHL

EHC München verpflichtet kanadischen Verteidiger Aulie

+
Keith Aulie (l.) verstärkt den EHC München. 

Der EHC München hat die Verpflichtung des kanadischen Verteidigers Keith Aulie bekanntgegeben. Der 28-Jährige kommt von den Chicago Wolves. 

München - Der deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München hat den kanadischen Verteidiger Keith Aulie verpflichtet. Der 28-Jährige kommt von den Chicago Wolves. Aulie bringt laut Vereinsmitteilung vom Freitag die Erfahrung von 170 Spielen in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit. Zuletzt war er aber in der zweitklassigen AHL aktiv. „Keith bringt viel Erfahrung aus der NHL und AHL mit. Er ist ein großer und beweglicher Verteidiger, der unser Team im Kampf um die Meisterschaft perfekt ergänzen wird“, sagte Trainer Don Jackson.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Peppi Heiß: „Man sieht: München hat einen Plan“
Peppi Heiß: „Man sieht: München hat einen Plan“
Sieg im Bruderduell: EHC steht im Finale der Champions League 
Sieg im Bruderduell: EHC steht im Finale der Champions League 
Red Bulls im CHL-Finale – Parkes & Co.: Jetzt ist alles möglich!
Red Bulls im CHL-Finale – Parkes & Co.: Jetzt ist alles möglich!
Aus den Birken & Co. vor Halbfinal-Rückspiel gegen Salzburg: Cool bleiben!
Aus den Birken & Co. vor Halbfinal-Rückspiel gegen Salzburg: Cool bleiben!

Kommentare