EHC: Mit ordentlich Muckis in die DEL

Fit Star ist neuer Sponsor des EHC München

München - Der Plan für den EHC ist klar: Die Finalplayoffs gegen Schwenningen gewinnen – und dann ab in die DEL! Das Problem allerdings ist auch klar.

Schwenningen ist nicht irgendwer, sondern der Meister der regulären Saison. „Sie haben in einem möglichen entscheidenden Spiel Heimrecht – also sind sie auch Favorit“, sagt Trainer Pat Cortina.

Und dann ist da noch ein Problem in Sachen DEL: Es fehlt noch einiges an Geld, beziehungsweise Sponsoren… Aber da tut sich schon vor dem ersten Bully am Freitag in Schwenningen etwas: Der EHC München hat Fit Star als neuen Partner gewonnen. Die Fitnessstudiokette steigt beim EHC ein. „Ich freue mich, dass wir einen großartigen Fitness-Partner gefunden haben, der den EHC in allen Bereichen umfangreich unterstützt“, sagt Manager Christian Winkler.

Der Vertrag mit Fit Star hat eine Laufzeit von drei Jahren und gilt sowohl für die Bundesliga als auch die DEL. Angenehmer Nebeneffekt: Die Partnerschaft soll dem EHC auch neue Fans bescheren: Wöchentlich werden unter den Mitgliedern Fanpakete verlost. Und diese Pakete könnten schnell sehr begehrt werden: Denn im Fitnessstudio zeigen sich die EHC-Jungs als Stars zum Anfassen. Der komplette Profikader trainiert zukünftig in einem der Studios in München – vielleicht sehen die Fans dann ja bald DEL-Spieler aus der Nähe…

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare