Erfolg statt Rasur: Hält die Münchner Serie?

EHC-Manager Christian Winkler mit Playoff-Bart
+
EHC-Manager Christian Winkler mit Playoff-Bart

München - Die Spieler und Funktionäre des EHC München haben sich für die Playoffs ein Rasier-Verbot auferlegt – im Halbfinale sind schon ein paar sehr ordentliche Bärte zu bewundern.

Herzlich willkommen in der eisigen Manege! Wir begrüßen: die Bartisten des EHC. Die Münchner Eishockey-Truppe hat sich für die Playoffs ein Rasier-Verbot auferlegt – und jetzt, im Halbfinale, sind schon ein paar sehr ordentliche Bärte zu bewundern. Spiel zwei gegen Ravensburg war bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht beendet, aber klar war auch da schon: Die haarigen Zeiten sind noch längst nicht vorbei… Beim Barte des EHC!

EHC: Fotoshooting mit Wiesn-Playmate

Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer
Die Spieler vom EHC München haben das große Los gezogen. Sie durften das, was fast jeder Mann will: Einmal ein echtes Playmate in Händen halten. Das Wiesn-Playmate 2009 Jennifer Martin nämlich und zwar für eine Foto-Strecke mit dem EHC München zum Beginn des Oktoberfests 2009. Hier sehen Sie die Bilder vom Shooting. © Martin Wimösterer

Manche tragen wikingerhaften Vollbewuchs, etwa der rothaarige Niklas Hede. Andere bevorzugen einen modischen Dreitagebart, zum Beispiel Trainer Pat Cortina. Und Kapitän Chris Bahen hat sich für einen Oberlippenbart entschieden, mit dem er aussieht wie die coolen Detektive aus den TV-Serien der 70er-Jahre. Kojak mal ausgenommen.

David Wrigley trägt das Modell „struppiger Holzfäller“ – und seit Mittwoch ist er auch richtig froh darüber, erzählt er und lacht. Er hatte im ersten Drittel des ersten Spiels (5:2 für den EHC) einen Ravensburger Schläger ins Gesicht bekommen. Unterhalb des Mundes riss es ihm ein Stück Haut auf. Wrigley erinnert sich: „Es wollte nicht aufhören zu bluten, der Doktor hat die Stelle deswegen genäht. Jetzt wird der Bart die Wunde verstecken.“ Bloß Pressesprecher Carsten Zehm bekam zwischenzeitlich die Lizenz zum Rasieren. Er hatte sich dafür extra das Okay von Sportchef Christian Winkler geholt. Zehm hatte einen wichtigen Termin – und in der PR-Branche darf man nicht wie Reinhold Messner daherkommen.

wim

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare