EHC fährt jetzt BMW!

München - Das muss kesseln! Was macht ­Werner am liebsten? Ordentlich Gas geben! Zuerst auf dem zugefrorenen See, dann an Land. Das gleiche gilt für den EHC München.

Auf dem Eis geht’s am 17. September zum Saisonauftakt nach ­Krefeld, an Land wird bereits jetzt Vollgas ­gegeben, denn: Der EHC fährt ab sofort BMW. Der Autobauer stellt den Eishacklern in der ­kommenden Saison 30 Fahrezeuge der Marken BMW und MINI zur Verfügung. Die Kooperation gilt für die nächsten drei Jahren. Die ­Schlüsselübergabe erfolgte am Montag in der BMW-Niederlassung am Frankfurter Ring.

Auch interessant

Kommentare