Vertrag einvernehmlich aufgelöst

Flaake wechselt von Meister München zur DEG

+
Jerome Flaake (r.).

Eishockey-Nationalspieler Jerome Flaake verlässt nach zwei Jahren und zwei Meistertiteln Red Bull München.

München - Der Vertrag mit dem Stürmer wurde einvernehmlich aufgelöst, Flaake wechselt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zur Düsseldorfer EG und erhält dort einen Vertrag bis 2021.

"Jerome Flaake ist trotz seiner bereits immensen Erfahrung und Erfolge mit seinen 28 Jahren immer noch recht jung. Er bringt Geschwindigkeit, Technik und Übersicht mit. Ich bin mir sicher, dass er unserem Team sehr gut tun wird", sagte DEG-Cheftrainer Harold Kreis.

Der 39-malige Nationalspieler Flaake war im Sommer 2016 von den Hamburg Freezers nach München gewechselt. In 122 Spielen gelangen ihm 13 Tore und 20 Vorlagen.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EHC Red Bull München müht sich zum Sieg über die Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München müht sich zum Sieg über die Fischtown Pinguins Bremerhaven
Eishockey: EHC Red Bull München nach Sieg in Minsk in der Champions League auf Kurs
Eishockey: EHC Red Bull München nach Sieg in Minsk in der Champions League auf Kurs
Eishockey-Profi Felix Schütz: „Bin grundsätzlich für alles offen“
Eishockey-Profi Felix Schütz: „Bin grundsätzlich für alles offen“

Kommentare