Hilfe, der Letzte kommt

Auf Adams & Co. wartet gegen Iserlohn Schwerstarbeit
+
Auf Adams & Co. wartet gegen Iserlohn Schwerstarbeit

München - Ein vermeintlich leichter Gegner wartet am Freitag (19.30 Uhr) auf den EHC: Der Tabellenletzte aus Iserlohn. Aber: Ein Blick auf die Statistik genügt, um zu wissen, wie schwer die Aufgabe wirklich ist.

Sowohl Köln (4:5) als auch Hamburg (2:4) reisten zuletzt mit der roten Laterne zum EHC – und verließen die Landeshauptstadt jeweils mit einem Sieg.

Gegen die Mannschaften aus der oberen Tabellenregion präsentiert sich die der EHC immer überraschend gut: Das beweisen die beiden Siege vergangene Woche gegen Düsseldorf – aber jetzt kommt eben wieder ein Tabellenletzter! Von Unsicherheit ist bei der Truppe von Pat Cortina trotzdem keine Spur – und das zu Recht, schließlich haben sie bewiesen, dass sie mit jedem Gegner mithalten können. Unterschätzt werden die Roosters aber keineswegs: „Iserlohn ist ein langjähriger DEL-Verein, wir nur der Aufsteiger. Wenn man ihre neusten Ergebnisse anschaut, sieht man, dass sie auch einige positive Ausrutscher nach oben hatten“, so EHC-Manager Christian Winkler.

Damit hat er recht: Ein Sieg gegen Titelfavorit Wolfsburg (2:1) und das 7:2 in Straubing lassen aufhorchen. Winkler: „Wir müssen unser bestes Eishockey spielen, um zu bestehen. Wenn wir nicht 100 Prozent geben, könnte das zu einem böses Erwachen führen.“ Zuletzt setzte es für Iserlohn eine 0:5-Klatsche in Köln, auch das letzte Spiel gegen den EHC war eine klare Sache – 6:1 gewann Cortinas Team.

Was wird die Wundertüte Iserlohn am Freitag bringen? Eines mit Sicherheit: 1000 Anhänger kommen mit einem Sonderzug nach München. Außerdem sind eine Menge Tore zu erwarten, denn es stehen sich die schwächsten Abwehrreihen (je 127 Gegentore) der DEL gegenüber. „Es ist ein enorm wichtiges Match“, sagt Winkler. Das wissen auch die beiden EHC-Neuverpflichtungen Mario Jann und Bryan Schmidt. Ihr Job: Tore verhindern. Hört sich leicht an, ist aber nicht so…

Mathias Müller

Auch interessant

Kommentare