Hilpert: Knorpelschaden und Kreuzbandanriss

+
Daniel Hilpert fehlt lange

München - Der am Knie operierte Daniel Hilpert vom EHC München wird frühstens wieder im Januar 2011 in der Deutschen Eishockey-Liga einsatzfähig sein.

Mannschaftsarzt Robert Kilger stellte bei einem operativen Eingriff einen schweren Knorpelschaden sowie einen Kreuzbandanriss fest. “Das ist natürlich keine gute Nachricht für Daniel und den EHC. Wir werden uns nun gemeinsam mit dem Trainerteam überlegen, ob eine Neuverpflichtung angesichts der langwierigen Verletzung sinnvoll ist“, sagte EHC-Manager Christian Winkler.

dpa

Auch interessant

Kommentare