1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Eishockey

Lange Sperre für Buchwieser

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Martin Buchwieser wurde für acht Spiele gesperrt. © sampics

München - Der EHC München muss in den kommenden Wochen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Martin Buchwieser verzichten. Außerdem muss der EHC-Profi eine Geldstrafe zahlen.

Der DEL-Disziplinarausschuss sperrte den 23 Jahre alten Stürmer für acht Spiele. Buchwieser hatte nach dem 3: 2-Sieg seines Teams am vergangenen Sonntag bei der Düsseldorfer EG einen Linienrichter nach dem Abpfiff gestoßen und dafür eine Matchstrafe erhalten. Zudem muss Buchwieser 2400 Euro Strafe zahlen.

Ein Blick ins Allerheiligste des EHC München

SID

Auch interessant

Kommentare