EHC München rüstet in der Verteidigung nach

München - Der EHC München hat einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen und reagiert damit auf die zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle der letzten Wochen.

Der US-Amerikaner Bryan Schmidt (29) erhält einen Kontrakt bis zum Ende der laufenden Saison. Zuletzt spielte der 1,88 Meter große Schmidt bei den South Carolina Stingrays in der ECHL. Zwischen 2008 und 2010 absolvierte er bei den Kassel Huskies insgesamt 86 DEL-Spiele.

„Bryan Schmidt erfüllt voll unser Anforderungsprofil. Er hat einen guten Charakter und ist ein harter Arbeiter. Unsere von Ausfällen gebeutelte Defensive erhält so wieder mehr Tiefe. Mit guten Leistungen hat er nun die Chance, sich in der höchsten deutschen Eishockeyklasse zurückzumelden und entsprechend auf sich aufmerksam zu machen", sagte EHC-Manager Christian Winkler: "Wir sind davon überzeugt, dass mit seiner Verpflichtung unsere Defensive wieder mehr Stabilität erhält. Ich bin froh, mit Bryan Schmidt genau den Spielertyp gefunden zu haben, der ideal in unser Mannschaftsgefüge passt.“

pm

Rubriklistenbild: © sampics

Auch interessant

Meistgelesen

DEL: EHC baut Tabellenführung vor dem Topspiel aus
DEL: EHC baut Tabellenführung vor dem Topspiel aus

Kommentare