Das könnte Sie auch interessieren

Niederlage im CHL-Finale: EHC verpasst Eishockey-Wunder

Niederlage im CHL-Finale: EHC verpasst Eishockey-Wunder

Niederlage im CHL-Finale: EHC verpasst Eishockey-Wunder
Bereit fürs CHL-Finale! Darum haben die Red Bulls gute Chancen auf den Titel

Bereit fürs CHL-Finale! Darum haben die Red Bulls gute Chancen auf den Titel

Bereit fürs CHL-Finale! Darum haben die Red Bulls gute Chancen auf den Titel
DEL-Stars attackieren ARD und ZDF! „Plötzlich ist alles vergessen...“

DEL-Stars attackieren ARD und ZDF! „Plötzlich ist alles vergessen...“

DEL-Stars attackieren ARD und ZDF! „Plötzlich ist alles vergessen...“

Schiedsrichter stirbt durch Puck

Stockholm - Ein schwedischer Eishockey-Schiedsrichter ist bei einem Juniorenspiel nach einem Treffer mit dem Puck gestorben. Die Scheibe hatte ihn unter dem Helm im Nacken erwischt.

 Wie die Zeitung “Expressen“ am Samstag in ihrer Internetausgabe berichtete, ereignete sich der tödliche Unfall bei einem Juniorenspiel im nordschwedischen Ångermanland. Der Schiedsrichter fiel bewusstlos um, als ihn der Puck während des ersten Drittels unter dem Helm im Nacken traf.

Ein Sanitäter leitete sofort nach dem Aussetzen der Atmung Wiederbelebungsversuche ein. Sie blieben ebenso ohne Erfolg wie die Bemühungen herbeigerufener Krankenschwestern. Ein Sprecher des Eishockey-Verbandes erklärte, dass die genaue Todesursache noch nicht geklärt sei.

dpa

Rubriklistenbild: © Getty

Das könnte Sie auch interessieren

43. Spieltag in der DEL

Topstart und gutes Ende: EHC gewinnt gegen Wolfsburg

Topstart und gutes Ende: EHC gewinnt gegen Wolfsburg

Red Bulls gewinnen gegen Augsburg

EHC-Kapitän Michi Wolf: Darum höre ich nach dieser Saison auf

EHC-Kapitän Michi Wolf: Darum höre ich nach dieser Saison auf

Münchner Eis-Cracks treffen im Endspiel in Göteborg

Red Bulls im CHL-Finale – Parkes & Co.: Jetzt ist alles möglich!

Red Bulls im CHL-Finale – Parkes & Co.: Jetzt ist alles möglich!

Auch interessant

Meistgelesen

Ex-EHC-Stürmer Kahun: Ohne NHL-Playoffs „sehr gerne“ zur WM
Ex-EHC-Stürmer Kahun: Ohne NHL-Playoffs „sehr gerne“ zur WM

Kommentare