EHC bleibt auf Aufstiegskurs

+
Neville Rautert (Archivfoto)

München - Der EHC München hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und befindet sich weiterhin auf Aufstiegskurs Richtung DEL.

Diese Leistung war erstligareif! Gegen den ESV Kaufbeuren siegte der EHC mit 6:2 und bleibt damit Tabellenführer der 2. Bundesliga vor dem Schwenninger ERC.

Für den EHC trafen zunächst Gyori, Seifert und Lavalee, die letzten drei Tore erzielte Neville Rautert.

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare