EHC unterliegt im Penaltyschießen

+
EHC-Coach Pat Cortina

München - Der EHC hat sich gegen Tabellenführer Wolfsburg wacker geschlagen - und dennoch verloren. Die Partie vor heimischer Kulisse wurde erst im Penaltyschießen entschieden.

Die Wolfsburger setzten sich mit 4:3 gegen die Münchner durch. Die Gäste aus der Autostadt behaupteten damit die Tabellenspitze mit 64 Punkten.

Auch interessant

Meistgelesen

DEL: EHC baut Tabellenführung vor dem Topspiel aus
DEL: EHC baut Tabellenführung vor dem Topspiel aus

Kommentare