EHC verliert klar bei den Kölner Haien

+
Coach Pat Cortina (Archivfoto)

Köln - Nichts zu holen gab es für den EHC München beim Auswärtsspiel in Köln: Das Team von Coach Pat Cortina verlor deutlich.

0:4 (0:1, 0:0, 0:3) verlor der EHC München bei den Kölner Haien. Köln drehte mit drei Toren vor allem im letzten Drittel noch einmal auf, in dem Jason Jaspers doppelt traf.

Kölner Haie - EHC München 4:0 (1:0, 0:0, 3:0)

Tore: 1:0 Schütz (16:59), 2:0 Jaspers (41:55), 3:0 Weiß (46:12), 4:0 Jaspers (49: 35). - Schiedsrichter: Piechaczek (Finning). - Zuschauer: 8021. - Strafminuten: Köln 14 - München 12

Auch interessant

Meistgelesen

Neun Spiele, Neun Siege: Der EHC München ist Rekordhalter - deswegen ist das Team so stark
Neun Spiele, Neun Siege: Der EHC München ist Rekordhalter - deswegen ist das Team so stark
Zehnter Sieg in Serie: München stellt DEL-Startrekord auf
Zehnter Sieg in Serie: München stellt DEL-Startrekord auf
Das abgezocktere Team gewinnt das Derby
Das abgezocktere Team gewinnt das Derby

Kommentare