Wenn niemand auf Abpraller lauert

- Geretsried – Verpatzt hat das Geretsrieder Eishockeyteam am Freitag das Halbfinal-Hinspiel um die bayerische Bezirksligameisterschaft. Die River Rats verloren trotz einer turbulenten Schlussphase vor eigenem Publikum gegen den VfL Denklingen am Ende mit 3:5 (1:2, 0:2, 2:1).

von eduard hien <P>Obwohl der Meister der Bezirksliga West nur mit elf Feldspielern im Heinz-Schneider-Eisstadion aufgekreuzt war, fanden die Gastgeber kein wirksames Mittel gegen Routiniers wie Christian Gerum, Markus Weiss oder die Brüder Philipp und Daniel Huber. Überdies stand der 38-jährige Christian Merkle (früher EHC Straubing) mit gutem Stellungsspiel im Tor wie der Fels in der Brandung. &#8222;Die Scheibe lag heute oft genug frei vor dem Kasten. Aber es hat sich keiner bereit gefunden, auf so einen Abpraller zu warten&#8220;, ärgerte sich ESC-Coach Robert Morczinietz. <P>Die Aufholjagd der Hausherren ließ sich jedenfalls gut an. Hätte neben Andreas Herrmann und Christian Ott auch Peter Kraus anstatt den Pfosten (54.) ins Tor getroffen &#8211; die Partie wäre wieder offen gewesen. So war Morczinietz in der Schlussminute gezwungen, alles auf eine Karte zu setzen. Torhüter Sascha Bergelt ging für einen sechsten Feldspieler vom Eis, zumal die Gäste durch eine Strafzeit gehandicapt waren. Der Mut zu dieser taktischen Variante wurde leider nicht belohnt: Vielmehr traf der ehemalige DEL-Verteidiger Christian Gerum zum 3:5 ins verwaiste Geretsrieder Gehäuse. &#8222;Schießen wir in Überzahl den Ausgleich, wäre alles in Ordnung gewesen&#8220;, befand Morczinietz, dessen Risiko nicht belohnt wurde. <P>Allerdings war die Geretsrieder Mannschaft an diesem Abend um einige Stammakteure dezimiert. Aus beruflichen Gründen fehlte Verteidiger Thorsten Patzelt. Florian Seitz musste wegen seiner Daumenverletzung pausieren und Kai Arkuszewski war aufgrund seiner dritten Disziplinarstrafe gesperrt. Zu allem Überfluss meldete sich auch noch kurz vor Spielbeginn Stürmer Tobias Stowasser wegen Grippe ab. <P>

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

EHC Red Bull München müht sich zum Sieg über die Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München müht sich zum Sieg über die Fischtown Pinguins Bremerhaven
Eishockey: EHC Red Bull München nach Sieg in Minsk in der Champions League auf Kurs
Eishockey: EHC Red Bull München nach Sieg in Minsk in der Champions League auf Kurs

Kommentare