Wechsel raus aus der Regionalliga

Abgang offiziell: Nicolas Kühn verlässt Bayern II in Richtung 2. Bundesliga

Helge Leonhardt und nicolas gerrit kühn bei der vertragsunterzeichnung
+
Nicolas-Gerrit Kühn verlässt den FC Bayern II und wird für ein Jahr an den Zweitligisten Erzgebirge Aue ausgeliehen.

Was sich über die vergangenen Tage bereits angedeutet hat, ist nun offiziell verkündet. Nicolas Kühn verlässt den FC Bayern und schließt sich Erzgebirge Aue an.

München - Erzgebirge Aue macht den Transfer nun offiziell. Nicolas-Gerrit Kühn wird dem Zweitligisten für ein Jahr vom FC Bayern München II geliehen. Sein Vertrag enthält zudem eine Kaufoption, über die genaue Summe des Leihgeschäftes ist nichts bekannt. In Medienberichten war teilweise noch die Rede von einem Dreijahresvertrag, doch dies ist nun hinfällig. Der 21-jährige wird nun sein Glück in der 2. Bundesliga* versuchen, bei den Bayern schaffte er den Sprung in den Profi-Kader nicht.

„Wir hatten ihn längere Zeit im Visier.“

FCE-Präsident Helge Leonhardt

Die Verantwortlichen von Aue haben sich in einer Pressemitteilung auf ihrer Website zu Wort gemeldet. Aue-Präsident Helge Leonhardt gibt an, dass: „Wir hatten ihn längere Zeit im Visier und sind froh, dass wir die Leihe heute vertraglich abschließen konnten. Wir sind überzeugt, dass Nicolas-Gerrit sehr gut in unsere Mannschaft passt und sportlich wie auch menschlich sich schnell in unser Team integrieren wird. Dafür unser Dank auch an den FC Bayern und Christian Nerlinger.“

Auch Nicolas Kühn äußert sich zur neuen Aufgabe: „ „Ich möchte hier in Aue die nächste Etappe meiner sportlichen Entwicklung in Angriff nehmen. Darauf freue ich mich sehr und werde mein Bestes geben“.

FC Bayern muss nach Arp den nächsten Wechsel kompensieren

Nach dem bereits vollzogenem Wechsel von Jann-Fiete Arp nach Kiel (auf Leihbasis), muss die zweite Mannschaft des Rekordmeisters* für die kommende Regionalliga-Saison jetzt auch ohne Nicolas Kühn planen. Zudem gibt es drei verletzte Akteure, Welzmüller, Schneller und Fust, die den Auftakt der Saison 2021/22 sowie das gerade stattfindende Trainingslager im Allgäu verpassen. (Magdalena Schwaiger) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern dicht vor Überraschungs-Transfer? Berater von Shootingstar in München gesichtet
FC Bayern
FC Bayern dicht vor Überraschungs-Transfer? Berater von Shootingstar in München gesichtet
FC Bayern dicht vor Überraschungs-Transfer? Berater von Shootingstar in München gesichtet

Kommentare