Hier geht Arjen Robben Thomas Müller an die Gurgel

1 von 10
Während des Spiels der Bayern bei Werder Bremen (3:1) kam es auf dem Platz zu einer Handgreiflichkeit zwischen Arjen Robben und Thomas Müller.
2 von 10
Der deutsche Nationalspieler hatte Robben im Laufe des Spiels mehrfach Egoismus vorgeworfen ...
3 von 10
... und dies mit despektierlichen Gesten in Richtung des Niederländers untermalt. Dem Ausgleichstorschützen Robben ging das mächtig gegen den Strich.
4 von 10
 Noch während des Spiels zog sich Robben die Handschuhe aus, schnappte sich den Youngster und ging ihm an die Gurgel.
5 von 10
Teamkollege Anatoli Timoschtschuk ging sofort dazwischen und "Opfer" Thomas Müller ....
6 von 10
... machte das einzig Richtige. Er ließ sich auf keine weiteren Sperenzchen ein ...
7 von 10
... und kehrte seinem Mitspieler den Rücken.
8 von 10
Nach dem Spiel versuchten alle Beteiligten, den Vorfall zu relativieren. Auch wenn Robben sagte: "Das Reden auf dem Platz ist immer gut, aber man sollte nicht mit den Händen reden."

Auch interessant

Meistgelesen

Korb für den FC Bayern? Begehrter Bundesliga-Star denkt an Wechsel ins Ausland
Korb für den FC Bayern? Begehrter Bundesliga-Star denkt an Wechsel ins Ausland
FC Bayern heiß auf Gladbach-Star - doch auch der BVB mischt gehörig mit
FC Bayern heiß auf Gladbach-Star - doch auch der BVB mischt gehörig mit
Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden - ManCity findet Nachfolger
Engländer berichten: Sané hat sich für FC Bayern entschieden - ManCity findet Nachfolger
Niklas Süle: Uli Hoeneß mit entsetzlicher Prognose für den FC Bayern
Niklas Süle: Uli Hoeneß mit entsetzlicher Prognose für den FC Bayern

Kommentare