1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Hier geht Arjen Robben Thomas Müller an die Gurgel

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
1 / 10Während des Spiels der Bayern bei Werder Bremen (3:1) kam es auf dem Platz zu einer Handgreiflichkeit zwischen Arjen Robben und Thomas Müller. © ap
null
2 / 10Der deutsche Nationalspieler hatte Robben im Laufe des Spiels mehrfach Egoismus vorgeworfen ... © dapd
null
3 / 10... und dies mit despektierlichen Gesten in Richtung des Niederländers untermalt. Dem Ausgleichstorschützen Robben ging das mächtig gegen den Strich. © ap
null
4 / 10Noch während des Spiels zog sich Robben die Handschuhe aus, schnappte sich den Youngster und ging ihm an die Gurgel. © Getty
null
5 / 10Teamkollege Anatoli Timoschtschuk ging sofort dazwischen und "Opfer" Thomas Müller .... © Getty
null
6 / 10... machte das einzig Richtige. Er ließ sich auf keine weiteren Sperenzchen ein ... © dapd
null
7 / 10... und kehrte seinem Mitspieler den Rücken. © Getty
null
8 / 10Nach dem Spiel versuchten alle Beteiligten, den Vorfall zu relativieren. Auch wenn Robben sagte: "Das Reden auf dem Platz ist immer gut, aber man sollte nicht mit den Händen reden." © dpa
null
9 / 10Allerdings tat ja Robben genau das in der Aktion gegen Müller. © ap
null
10 / 10Immerhin bewies der Niederländer, dass es auch anders geht: Verteidiger Holger Badstuber bekam nach dem Spiel einen aufmunternden Klapps. So richtig schien das dem 20-Jährigen aber auch nicht gefallen zu haben. © dapd

Auch interessant

Kommentare