Arne Friedrich: Kein Interesse an Wechsel

+
Arne Friedrich will bei Hertha BSC bleiben.

München - Das Gerücht hielt sich nur knapp einen Tag, nun ist es schon wieder hinfällig: Arne Friedrich wird nicht von Hertha BSC zum FC Bayern wechseln.

Der Kapitän der Berliner sagte gegenüber b5aktuell: „Ich fühle mich bei Hertha sehr wohl und habe nicht die Absicht, den Verein zu verlassen“, sagte der 30-Jährige.

Die wertvollsten Bayern-Spieler

foto

Am Dienstag war kolportiert worden, die Bayern hätten Interesse an einer Verpflichtung des ehemaligen Bielefelders, der sowohl als Innen- als auch als Außenverteidiger eingesetzt werden kann.

Sollten sich die Bayern also bis zum Ende der Transferfrist am kommenden Montag noch verstärken wollen, dürfte der Name Arne Friedrich keine Rolle (mehr) spielen.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jubel-Nachricht vom FC Bayern lässt Müller und sein Pferd frohlocken - „Tolle Entscheidung“
FC Bayern
Jubel-Nachricht vom FC Bayern lässt Müller und sein Pferd frohlocken - „Tolle Entscheidung“
Jubel-Nachricht vom FC Bayern lässt Müller und sein Pferd frohlocken - „Tolle Entscheidung“
Robert, was machst du da? Lewandowski sorgt in Live-Video seiner Frau Anna für Lacher
FC Bayern
Robert, was machst du da? Lewandowski sorgt in Live-Video seiner Frau Anna für Lacher
Robert, was machst du da? Lewandowski sorgt in Live-Video seiner Frau Anna für Lacher
Nagelsmann rotiert gegen VfL: Ex-Bochumer kriegt Startelf-Garantie – Offensiv-Entscheidung noch offen
FC Bayern
Nagelsmann rotiert gegen VfL: Ex-Bochumer kriegt Startelf-Garantie – Offensiv-Entscheidung noch offen
Nagelsmann rotiert gegen VfL: Ex-Bochumer kriegt Startelf-Garantie – Offensiv-Entscheidung noch offen

Kommentare