Messi & Co. pausieren

Barca-Coach schont seine Stars für Bayern-Duell

+
Tito Vilanova.

Barcelona - Weltfußballer Lionel Messi vom spanischen Tabellenführer FC Barcelona bekommt vor dem Duell im Halbfinale der Champions League gegen Bayern München eine Erholungspause.

Barca-Trainer Tito Vilanova verzichtete für das Ligaspiel bei Real Saragossa am Sonntag auf die Nominierung des Ausnahmespielers, der eine Oberschenkelverletzung auskuriert.

„Seine Verletzung hat sich glücklicherweise nicht verschlimmert“, sagte Assistenztrainer Jordi Roura. „Wir hoffen, dass er sich bis zum 23. April wieder in guter Verfassung befindet."

Auch Andreas Iniesta, Jordi Alba und Sergio Busquets wurden nicht nominiert. Dagegen kehrt der brasilianische Linkverteidiger Adriano in den Kader der Katalanen zurück.

Messi wurde am vergangenen Mittwoch beim 1:1 im Champions-League-Viertelfinalrückspiel gegen Paris St. Germain in der zweiten Halbzeit beim Stande von 0:1 eingewechselt. Unter seiner Mithilfe gelang der Ausgleichstreffer, der nach dem 2:2 im Hinspiel das Weiterkommen der Katalanen sicherte.

Bayern-Gegner FC Barcelona im Porträt: Mès que un Club

Bayern-Gegner FC Barcelona im Porträt: Mès que un Club

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bayern-Spiel: Hoeneß-Fahrer chauffiert Niko Kovac 145 km nach Hause 
FC Bayern
Nach Bayern-Spiel: Hoeneß-Fahrer chauffiert Niko Kovac 145 km nach Hause 
Nach Bayern-Spiel: Hoeneß-Fahrer chauffiert Niko Kovac 145 km nach Hause 

Kommentare