Bayern eröffnet die Jagd auf Hummels!

+
Mats Hummels spielt in den Plänen der Bayern eine große Rolle

München - Der FC Bayern will Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels mit sehr viel Geld so schnell wie möglich zurückholen. Trainer Louis van Gaal ist von dem Plan begeistert.

Nur einmal verlor er die Orientierung. Aber da war kein Gegenspieler mehr in der Nähe von Mats Hummels. Das Duell gegen die Bayern war längst vorbei, der 22-jährige Verteidiger einer der großen Helden. Doch seinen Bruder Jonas, 20-jähriger Abwehrmann der SpVgg Unterhaching, konnte er nicht finden. Ein Ordner half, Mats Hummels verschwand noch einmal in die Arena, Business Loge, vierter Stock.

Die Bayern der Zukunft

Thomas Kraft: Vertrag bis 2011 - oder doch Manuel Neuer ... © Getty
Die Bayern der Zukunft
Diego Contento: Vertrag bis 2013 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Holger Badstuber: Vertrag bis 2014 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Breno: Vertrag bis 2012 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Philipp Lahm: Vertrag bis 2016 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Bastian Schweinsteiger: Vertrag bis 2016 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Anatoli Timoschtschuk: Vetrag bis 2012 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Franck Ribéry: Vertrag bis 2015 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Thomas Müller: Vertrag bis 2014 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Arjen Robben: Vertrag bis 2013 © Getty
Die Bayern der Zukunft
Mario Gomez: Vertrag bis 2013 © Getty

Lesen Sie dazu:

Kaiser: "Wir brauchen keine Dortmunder!"

Trainer Jürgen Klopp hatte ihm den Sonntag freigegeben, Hummels flog nicht mit dem Rest des Teams zurück nach Dortmund, sondern blieb bei seiner Familie. Entspannen, mal wieder in Schwabing Essen gehen, den Augenblick genießen. „Das ist eine schöne Belohnung“, freute sich der Mann, der mit seinem Kopfball-Torpedo zum 3:1 den Sieg in seiner alten Heimat vergoldete: „Normal habe ich ja kaum Zeit, meine Freunde und Verwandten hier zu treffen.“

Das könnte sich schon bald ändern. Denn nicht erst seit seinem Treffer am Samstag ist Hummels ein Thema bei den Bayern. Für die nächste Saison soll unbedingt ein Innenverteidiger kommen. Die tz erfuhr: Es soll Hummels werden.

Der 1,91-Meter-Mann ist der Wunschkandidat als Nebenmann für Holger Badstuber. Die Bayern haben die Jagd auf das riesige Abwehrtalent eröffnet – sie sind heiß auf Hummels! Von 1995 bis 2008 kickte Hummels bereits für die Roten, ging dann für 4,5 Millionen zum BVB.

In seinem Vertrag soll er eine Klausel haben, die es Bayern ermöglicht, ihn 2012 für acht Millionen zurückzuholen. „Darüber wurde so viel geschrieben, dazu sage ich lieber nichts mehr“, erklärte Hummels am Samstag – zum FC Bayern will er sich ansonsten nicht äußern.

Der BVB ist bestrebt, den bis 2013 laufenden Vertrag bald bis 2015 zu verlängern. Das ändert nichts an der Bayern-Absicht, den Mann, der sich in München heimisch fühlt, so schnell wie möglich zurückzuholen – eben mit sehr viel Geld. Dies gilt intern als festes Ziel, van Gaal ist von Hummels begeistert.

Die Leihspieler der Bayern

Markus Babbel wurde von 1992 bis 1994 an den Hamburger SV ausgeliehen. Nach zwei Jahren kehrte der Verteidiger zu den Bayern zurück und wurde Nationalspieler. 2000 wechselte Babbel zum FC Liverpool. © Getty
Manfred Schwabl wurde von Januar 1993 bis 1994 an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Anschließend verpflichteten ihn die Franken für 2 Millionen D-Mark. Später spielte Schwabl beim TSV 1860 (siehe Bild). © Getty
Stürmer Mazinho wurde von September 1993 bis 1994 an Inter Porto Alegre verliehen. Danach kehrte Mazinho zu den Bayern zurück. 1995 kehrte der Brasilianer den Bayern endgültig den Rücken. © 
Samuel Kuffour wurde von Januar bis Juli 1996 an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Anschließend kehrte der Ghanaer zu den Bayern zurück und gewann unter anderem 2001 die Champions League. 2005 wechselte Kuffour zum AS Rom. © Getty
Markus Münch wurde zwischen 1994 und 1996 an Bayer Leverkusen ausgeliehen. Von Januar bis Juli 1998 spielte Münch zudem leihweise beim 1. FC Köln. 1998 wechselte der Linksfuß zu Genua 1893. © Getty
Christian Saba wurde von Januar bis Juli 1999 an Hertha BSC ausgeliehen. Unmittelbar danach kickte Saba für ein halbes Jahr bei Arminia Bielefeld ... © Getty
... ehe er zu den Amateuren des FC Bayern zurückkehrte. © Getty
Berkant Göktan (l.) wurde von Janar bis Juli 1999 an Borussia Mönchengladbach ausgeliehen ... © Getty
... im Anschluss daran spielte Göktan (r.) für eine Saison bei Arminia Bielefeld. Danach kehrte Göktan zu den Amateuren des FC Bayern zurück. © Getty
Philipp Lahm wurde von 2003 bis 2005 als Amateurspieler an den VfB Stuggart ausgeliehen und kehrte anschließend als Nationalspieler zu den Bayern zurück. Dort spielt Lahm noch heute. © Getty
Christian Lell spielte zwischen 2004 und 2006 für den 1. FC Köln und kehrte dann zu den Bayern zurück. Jetzt spielt er bei Hertha BSC und war dort in der Aufstiegssaison Vizekapitän. © Getty
Andreas Görlitz wurde von 2007 bis 2009 an den Karlsruher SC ausgeliehen. Seit 2010 spielt er für den FC Ingolstadt © Getty
Mats Hummels wurde von Januar 2008 bis Januar 2009 an Borussia Dortmund ausgeliehen. Anschließend sicherte sich die Borussia die Dienste des Defensivallrounders für 4,6 Millionen Euro. © Getty
Georg Niedermeier war seit Januar 2009 an den VfB Stuttgart verliehen und sollte im Sommer 2010 nach München zurückkehren. Doch der VfB sicherte sich im Februar die Dienste des Verteidigers bis 2014. © Getty
Toni Kroos war ab Januar 2009 an Bayer Leverkusen ausgeliehen. Kroos kehrte im Sommer 2010 nach München zurück © Getty
José Ernesto Sosa wurde im Oktober 2010 an Estudiantes de La Plata ausgeliehen. Anschließend wechselte der Argentinier zum SSC Neapel. © Getty
Luca Toni wurde im Januar 2010 an den AS Rom ausgeliehen. Er wechselte anschließend zum FC Genua © Getty
Andreas Ottl ließ sich im Januar 2010 für ein halbes Jahr an den 1. FC Nürnberg ausleihen und kehrte anschließend zu den Bayern zurück. Heute spielt Ottl beim FC Augsburg. © dpa
Breno ließ sich im Januar 2010 für ein halbes Jahr an den 1. FC Nürnberg ausleihen - nach seinem Kreuzbandriss kehrte er zurück. Nach einem verkorksten Jahr mit weiteren Verletzungen und Depressionen, steckte er seine Villa in Grünwald in Brand. Die Folge: eine Gefängnisstrafe für den Brasilianer. © dpa
Mehmet Ekici ließ sich im Sommer 2011 an den 1. FC Nürnberg ausleihen. Dort überzeugte der Türke so sehr, dass er anschließend für fünf Millionen Euro zu Werder Bremen wechselte. © Getty
David Alaba (l.) ließ sich im Januar 2011 zu 1899 Hoffenheim ausleihen. Nach seiner Rückkehr überzeugte der junge Österreicher zunächst im Mittelfeld und gegen Ende der Saison 2011/12 als linker Verteidiger. © Getty
Nils Petersen (l.) wurde vor der Saison 2012/13 an den SV Werder Bremen ausgeliehen. Dort soll der ehemalige Zweitliga-Torschützenkönig seine Bundesligatauglichkeit unter Beweis stellen. © dpa

Laut SZ soll es im März 2010 bereits ein Gespräch zwischen Bayern-Trainer und BVB-Verteidiger gegeben haben. Denn Hummels ist der Prototyp des modernen Innenverteidigers, er antizipiert, ist am Boden und in der Luft stark – und könnte die chronische Schwäche im Defensivzentrum beheben.

Lesen Sie dazu:

Was Olli Kahn über den BVB-Sieg sagt

„Mats hat mich überzeugt. Er ist ein hervorragender Mann, hat ein sehr gutes Auge“, erklärt Oliver Kahn. „Er hat eine hervorragende Perspektive. Hummels ist kopfballstark und robust.“ Der Titan weiter: „In der zentralen Verteidigung hatte Bayern immer Kapazitäten, einen Kuffour, Linke, Andersson. Jetzt hat man Breno und Timoschtschuk, bei denen man nie weiß, was sie abliefern. Und Badstuber, der noch wacklig ist. Man hat sich im Zentrum Probleme geschaffen.“ Das haben auch die Bosse erkannt – und wollen handeln.

ta

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“
Megatalent zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - irre Ablösesumme
Megatalent zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - irre Ablösesumme
Hansi wer? Sky-Moderator will FCB-Coach ankündigen und leistet sich peinlichen Versprecher 
Hansi wer? Sky-Moderator will FCB-Coach ankündigen und leistet sich peinlichen Versprecher 

Kommentare