"Jetzt sind wir wieder die Supermannschaft"

+
Arjen Robben und Franck Ribéry freuen sich

München - So schnell kann es gehen! Nicht nur Louis van Gaal verspürte nach dem Kantersieg des FC Bayern gegen den Hamburger SV Genugtuung. Nun geht der Blick auf das Spiel gegen Inter Mailand.

Ein zartes Lächeln umspielte die Mundwinkel von Louis van Gaal, als er seine Einschätzung zum 6:0 (1:0) von Bayern München gegen den Hamburger SV geben sollte. „Wer hätte das gedacht, hä?“, sagte er - und gab sich die Antwort gleich selbst. „Meine Freunde von den Medien sicher nicht.“

Bayern-Schützenfest gegen den HSV: Die Tore zum Genießen - und die Noten

Bayern-Schützenfest gegen den HSV: Die Tore zum Genießen - und die Noten

Was für ein Spiel! Sechs Mal gab es beim FC Bayern gegen den HSV Grund zum Jubeln. 6:0 - ein schönes Ergebnis. © sampics
Damit es ein bisschen übersichtlicher bleibt, zeigen wir Ihnen diesmal in unserer Fotostrecke lediglich die Tore. Zurücklehnen - und genießen! © Getty
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © dpa
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © dpa
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © dpa
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © dpa
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © dpa
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © AP
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © AP
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © AP
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © AP
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © AP
40. Minute: Tor für den FC Bayern! Arjen Robben über links - mit einem satten Schuss bringt er die Bayern in Führung! Schweinsteiger auf Ribéry, der wird zwar gestört, doch der Ball landet bei Robben. Der Niederländer netzt ein. © Getty
47. Minute: Das 2:0! Wieder Robben! Der Niederländer zieht einen Freistoß direkt aufs Tor. Gomez segelt vorbei und irritiert damit HSV-Keeper Rost. An dem Aufsetzer ist Rost noch dran - doch der Ball geht ins Netz. © AP
47. Minute: Das 2:0! Wieder Robben! Der Niederländer zieht einen Freistoß direkt aufs Tor. Gomez segelt vorbei und irritiert damit HSV-Keeper Rost. An dem Aufsetzer ist Rost noch dran - doch der Ball geht ins Netz. © AP
47. Minute: Das 2:0! Wieder Robben! Der Niederländer zieht einen Freistoß direkt aufs Tor. Gomez segelt vorbei und irritiert damit HSV-Keeper Rost. An dem Aufsetzer ist Rost noch dran - doch der Ball geht ins Netz. © AP
47. Minute: Das 2:0! Wieder Robben! Der Niederländer zieht einen Freistoß direkt aufs Tor. Gomez segelt vorbei und irritiert damit HSV-Keeper Rost. An dem Aufsetzer ist Rost noch dran - doch der Ball geht ins Netz. © dpa
47. Minute: Das 2:0! Wieder Robben! Der Niederländer zieht einen Freistoß direkt aufs Tor. Gomez segelt vorbei und irritiert damit HSV-Keeper Rost. An dem Aufsetzer ist Rost noch dran - doch der Ball geht ins Netz. © dpa
47. Minute: Das 2:0! Wieder Robben! Der Niederländer zieht einen Freistoß direkt aufs Tor. Gomez segelt vorbei und irritiert damit HSV-Keeper Rost. An dem Aufsetzer ist Rost noch dran - doch der Ball geht ins Netz. © dpa
47. Minute: Das 2:0! Wieder Robben! Der Niederländer zieht einen Freistoß direkt aufs Tor. Gomez segelt vorbei und irritiert damit HSV-Keeper Rost. An dem Aufsetzer ist Rost noch dran - doch der Ball geht ins Netz. © Getty
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © Getty
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © AP
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © AP
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © AP
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © dpa
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © dpa
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © dpa
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © dpa
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © dpa
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © dpa
55. Minute: Das 3:0! Robben zum Dritten! Ribéry ist über links durch und legt zurück auf Robben. Der Pass ist unsauber, doch Robben dreht sich locker rum und schießt ein. © dpa
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © AP
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © AP
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © dpa
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © dpa
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © dpa
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © dpa
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © dpa
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © Getty
64. Minute: Das 4:0! Franck Ribéry trifft. Der Franzose läuft bei einem Konter Kacar davon und trifft mit einem ganz feinen Lupfer über Rost. © sampics
79. Minute: Tor für den FC Bayern Eine eigene Ecke fliegt dem HSV als Konter um die Ohren. Altintop zu Müller, der schießt ein! © AP
79. Minute: Tor für den FC Bayern Eine eigene Ecke fliegt dem HSV als Konter um die Ohren. Altintop zu Müller, der schießt ein! © Getty
85. Minute: Das 6:0! Jetzt trifft sogar der HSV für die Bayern: Die Hereingabe des über links dribbelnden Ribéry lenkt Heiko Westermann ins eigene Netz. Der Schiedsrichter schreibt den Treffer aber Ribéry gut. © AP
85. Minute: Das 6:0! Jetzt trifft sogar der HSV für die Bayern: Die Hereingabe des über links dribbelnden Ribéry lenkt Heiko Westermann ins eigene Netz. Der Schiedsrichter schreibt den Treffer aber Ribéry gut. © AP
85. Minute: Das 6:0! Jetzt trifft sogar der HSV für die Bayern: Die Hereingabe des über links dribbelnden Ribéry lenkt Heiko Westermann ins eigene Netz. Der Schiedsrichter schreibt den Treffer aber Ribéry gut. © dpa
85. Minute: Das 6:0! Jetzt trifft sogar der HSV für die Bayern: Die Hereingabe des über links dribbelnden Ribéry lenkt Heiko Westermann ins eigene Netz. Der Schiedsrichter schreibt den Treffer aber Ribéry gut. © dpa
85. Minute: Das 6:0! Jetzt trifft sogar der HSV für die Bayern: Die Hereingabe des über links dribbelnden Ribéry lenkt Heiko Westermann ins eigene Netz. Der Schiedsrichter schreibt den Treffer aber Ribéry gut. © dpa
Die Noten: Kraft 2 © Getty
Lahm 2 © Getty
van Buyten 2 © Getty
Luiz Gustavo 2 © Getty
Pranjic 2 © Getty
Kroos 2 © Getty
Schweinsteiger 2 © Getty
Robben 1 © Getty
Müller 2 © Getty
Ribéry 1 © Getty
Gomez 4 © Getty
Altintop (eingewechselt) ohne Bewertung © Getty
Badstuber (eingewechselt) ohne Bewertung © Getty
Klose (eingewechselt) ohne Bewertung © Getty

Neben van Gaal saß dessen Kollege Armin Veh - ein Lächeln schien für ihn weiter weg als für seine verunsicherte Elf der Europapokal. Einen Rücktritt schloss Veh aus, aber er wird wohl früher gehen müssen als van Gaal - obwohl beide erst zum Saisonende ausscheiden wollen. Noch am Sonntag sollte auf einer Krisensitzung mit dem vorzeitig aus dem Urlaub zurückkehrenden Vorstandschef Bernd Hoffmann über die Zukunft Vehs entschieden werden. Tendenz: Rauswurf.

Van Gaal und Veh wurden nach ihrem angekündigten Abschied im Sommer vor einigen Tagen als „lahme Enten“ verspottet. Während Veh nach dem Debakel von München, der höchsten Pleite der Klubgeschichte beim Rekordmeister, einen sehr angeschlagenen Eindruck machte, war van Gaal obenauf. Zumindest Rang drei ist wieder in Reichweite und in dieser Form darf er zudem vom Viertelfinaleinzug in der Champions League am Dienstag im Rückspiel gegen Inter Mailand träumen. „Wir haben wieder eine Hoffnung, es ist fantastisch“, sagte van Gaal.

"Jetzt müssen wir da sein und am Dienstag weiterkommen", pflichtete ihm Arjen Robben bei. Der Dreifach-Torschütze merkte im Hinblick auf die sehr schwankende Stimmung im Bayern-Umfeld und in den Medien an: "Es ist sehr komisch und das Schöne am Fußball. An einem Tag sind wir sehr schlecht und alles ist eine Katastrophe, und heute sind wir wieder die Supermannschaft."

Nicht nur die Medien hatten gespannt darauf gewartet, wie sich seine Elf in seinem ersten Abschiedsspiel präsentieren würde. „Wir waren neugierig, wie es weitergeht. Daher war es wichtig, dass wir die Reaktion der Mannschaft gesehen haben“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Nach holprigem Beginn war Arjen Robben mal wieder der „Dosenöffner“. Seinem Treffer zum 1:0 (40.) ließ er die Tore zum 2: 0 und 3:0 folgen (47. und 55.), sein dieses Mal kongenialer Partner Franck Ribery traf auf Pass Robbens zum 4:0 (64.). Thomas Müller (79.) und erneut Ribery, dem das Eigentor von Heiko Westermann gut geschrieben wurde (85.), machten den höchsten Saisonsieg perfekt.

„Jeder einzelne Spieler war heute in der Verantwortung - und wir haben uns zusammengerissen“, sagte Kapitän Philipp Lahm. „Natürlich“ habe die Mannschaft für den Trainer gespielt, betonte Lahm wie einige andere Spieler auch, „aber wir haben auch für uns gespielt, für den Verein. Wir alle wollen Platz zwei.“

Die Leistung sei die einzig mögliche Reaktion auf die schwierige Lage gewesen, ergänzte Robben: „Und das war wichtig für die Mannschaft.“ Gegen Inter, klar, da werde es schwieriger, „ein sehr gefährliches Spiel“, meinte Robben, der mit seinen Kollegen am Dienstag das 1:0 aus dem Hinspiel verteidigen muss. „Wir dürfen uns nichts erlauben. Wenn die ein Tor schießen, wird es eng.“

Spieler- und Funktionärsfrauen: Die First-Ladies des FC Bayern

Strec

Eng wird es auch für Veh. Im „stillen Kämmerlein“ wolle er jetzt darüber nachdenken, wie es weitergehen könne, sagte er am Samstag, einen vorzeitigen Abschied wie einst bei Hansa Rostock werde es jedoch nicht geben. „Ich habe den Fehler einmal gemacht, den mache ich sicher kein zweites Mal“, sagte Veh. Am Sonntag wird sich der auch noch in diesem Jahr scheidende Hoffmann mit Veh, Vorstandskollegin Katja Kraus und Sportchef Bastian Reinhardt beraten.

„Ich gehe davon aus, dass Veh weiter Lust hat, weil der HSV ein geiler Klub ist“, sagte Reinhardt. Andere sagen nach all den Querelen um Veh und Hoffmann in den letzten Wochen: Ein Chaos-Klub. „Es ist so ein Chaos! Nur Chaos. Das war die schlimmste Niederlage meiner Karriere. Der ganze Verein, dieses Chaos! Es ist nicht nur die Mannschaft“, sagte Mittelfeldspieler Ze Roberto.

Die Mannschaft - aus Vehs Sicht hatte sie versagt. „Wenn ich auf dem Platz stehe, mache ich den Mund auf, sage was, drehe durch, wehre mich. Aber da ist nichts passiert. Alle hatten den Kopf unten“, sagte er. Der frühere Kapitän David Jarolim fand es „eine Katastrophe“. Und Torwart Frank Rost brachte es auf den Punkt: „Man kann hier nicht mehr vernünftig arbeiten. Das ist Wahnsinn.“

Marco Mader und Rene Scheufen

Die lustigsten Sport-Wutreden

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Sportreporter haben es nicht leicht - sie interviewen die Stars in deren emotionalsten Momenten. Und sollte es dann zu Ausrastern kommen, halten auch noch die Kameras voll drauf. Unsere Redaktion hat die Top 12 der besten Wut-Szenen aus Pressekonferenzen und Interviews zusammengestellt - natürlich samt YouTube-Link. © Getty
12. "Musst du hierher? Seuchenvogel!": Jürgen Klopp in http://www.youtube.com/watch?v=FDOdcHvOVaQ © Getty
11. "Da lach ich mir doch den Arsch ab": Thomas Doll in http://www.youtube.com/watch?v=NJc1-nywLbE © Getty
10. "Sie haben negative Fragen gestellt": Louis van Gaal in http://www.youtube.com/watch?v=mDxlFJTcURs © Getty
9. "Waren Sie jetzt höflich? Waren Sie jetzt höflich?": Peter Pacult in http://www.youtube.com/watch?v=lep4aZrS-HM © Getty
8. "Sans net so zwida": Fritz von Thurn und Taxis und Hans Zach in http://www.youtube.com/watch?v=2bVANzFna64 © Getty
7. "Es gibt vier Fragen, vier Antworten. Die Fragen stelle ich, und die Antworten gebe ich auch": Klaus Augenthaler in http://www.youtube.com/watch?v=xE6viGvXtts © Getty
6. "Du sitzt locker bequem hier auf Deinem Stuhl, hast drei Weizenbier getrunken und bist schön locker": Rudi Völler in http://www.youtube.com/watch?v=V0xIECkaMVA © Getty
5. "Die nächste depperte Frage": Gunther Neukirchner in http://www.youtube.com/watch?v=Uze19CQVttc © Getty
4. "Der pfeift doch alles gegen uns": Lothar Matthäus in http://www.youtube.com/watch?v=rACxbbUNtHo © Getty
3. "Ich hau Ihnen in die Fresse, mehr sind Sie nicht wert": Willi Konrad in http://www.youtube.com/watch?v=UpKHLojUPS8 © Getty
2. "Fucking absolutely": Greg Holst in http://www.youtube.com/watch?v=RyWEAw4nbqc © AP
1. "Ich habe fertig": Giovanni Trapattoni in http://www.youtube.com/watch?v=qzfq2HxAkrk © Getty

Meistgelesene Artikel

Breitner: Bayern-Aktion für Kinderhilfe Organspende
FC Bayern
Breitner: Bayern-Aktion für Kinderhilfe Organspende
Breitner: Bayern-Aktion für Kinderhilfe Organspende
Luca Toni: Bald ist er endlich unter der Haube
FC Bayern
Luca Toni: Bald ist er endlich unter der Haube
Luca Toni: Bald ist er endlich unter der Haube
Heynckes bestätigt: Giroud ein Thema
FC Bayern
Heynckes bestätigt: Giroud ein Thema
Heynckes bestätigt: Giroud ein Thema
Bayern-Trainer Guardiola: Kimmich ist einer für Löw
FC Bayern
Bayern-Trainer Guardiola: Kimmich ist einer für Löw
Bayern-Trainer Guardiola: Kimmich ist einer für Löw

Kommentare