Trotz der Real-Klatsche

60 Millionen Euro als Trost für das CL-Aus

+
Der Pokal wird eingepackt und abtransportiert. Trotzdem hat der FC Bayern in dieser CL-Spielzeit ordentlich Kasse gemacht.

München - Der entthronte Triple-Sieger kann sich mit Einnahmen in Höhe von gut 60 Millionen Euro über das peinliche Aus im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid hinwegtrösten.

Die Münchner kassierten in der Königsklasse 25,9 Millionen Euro an Startgeldern und Prämien. Aus dem sogenannten Marktpool der Europäischen Fußball-Union (UEFA) und den Zuschauereinnahmen aus sechs Heimspielen dürften die Bayern weitere rund 35 Millionen Euro erlöst haben.

Die Antrittsgage belief sich auf 8,6 Millionen Euro. Dazu spielte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola weitere fünf Millionen Euro für ihre fünf Siege in der Gruppenphase ein. Hinzu kamen 3,5 Millionen für den Einzug ins Achtelfinale, 3,9 Millionen für das Viertelfinale und 4,9 Millionen für das Halbfinale. Die Teilnahme am Finale am 24. Mai in Lissabon hätte weitere 6,5 Millionen Euro gebracht, die erfolgreiche Titelverteidigung sogar 10,5 Millionen.

Pressestimmen: "Real erteilt Guardiola eine Lektion"

Demütigung, Debakel, Zerstörung - die Schlagzeilen nach dem 0:4 der Bayern gegen Real fallen erwartungsgemäß ziemlich harsch aus: © fkn
 © Der Westen
 © rp-online
 © stern.de
 © stuttgarter-zeitung.de
 © zeit-online.de
 © Spox
 © Welt
 © Süddeutsche Zeitung
 © Express
 © Augsburger Allgemeine
 © Focus
 © Spiegel
 © BZ
 © Sport1
 © Kicker
 © Bild
 © FAZ
 © Sportbild
 © 
 © krone.at (Österreich)
 © blick.ch (Schweiz)
 © Neue Züricher Zeitung (Schweiz)
 © 20min.ch (Schweiz)
"Rummenigge hatte Recht: München brannte. Real erteilt eine Lektion, was defensive Ordnung und Konterspiel angeht. Bayern wurde entwaffnet." © AS (Spanien)
"Madrid überrollt Bayern auf dem Weg ins Finale - Schiffbruch: Madrid macht die Bayern platt. Niederschlag für Pep in Europa. Ein sehr schwacher und enttäuschender Auftritt der Bayern." © mundodeportivo.com (Spanien)
"Klatsche und auf zur Decima (zehnter CL-Titel)" © Marca (Spanien)
"Four-midabel! Das atemberaubende Real mit den Doppeltorschützen Ronaldo und Ramos zerstört Titelverteidiger Bayern und erreicht sein erstes Finale seit 12 Jahren" - "krupelloses Real läuft Amok und demütigt die Bayern. Madrid im Endspiel nach einem atemberaubenden Sieg." © Daily Mail (England)
"Spanische Riesen verprügeln ihre Gastgeber und erreichen das Finale - De spanischen Giganten tollen umher und erreichen das Finale. Madrid in unaufhaltsamer Form - mit einer Meisterleistung und seinem Rekord-Doppelpack verblüfft Ronaldo die Bayern" © mirror.co.uk (England)
"Ramos und Ronaldo lassen Real Madrid Bayern München plattwalzen" © The Guardian (England)
"Real verprügelt Bayern und zieht ins Finale ein" © bbc.com (England)
"Ronaldo führt Reals Tanz ins Finale an" © The Telegraph (England)
"Ein königliches Real" © L'Équipe (Frankreich)
"Torflut von Real: 4:0 gegen Bayern - und Ronaldo wird zum König des Wettbewerbs" © Corriere della Sera (Italien)
"Real erteilt Guardiola eine Lektion - Ancelotti fliegt ins Finale" © Corriere dello Sport (Italien)
"Bayern - Real 0:4: Doppelpacks von Ramos und Ronaldo" © Gazzetta dello Sport  (Italien)
"Real erteilt Guardiola eine Lektion - Ancelotti fliegt ins Finale" © La Repubblica (Italien)

Darüber hinaus steht dem FC Bayern der größte Betrag einer deutschen Mannschaft aus dem Marktpool zu. Nach der Gruppenphase lag der Anteil der Münchner bei 11,66 Millionen Euro. Von den für den weiteren Saisonverlauf verbliebenen 29,15 Millionen Euro wird der Titelverteidiger nach dem Ausscheiden von Schalke 04, Bayer Leverkusen (jeweils Achtelfinale) sowie Borussia Dortmund (Viertelfinale) den größten Anteil bekommen.

In der vergangenen Saison hatte der FC Bayern als Gewinner der Champions League 55,05 Millionen Euro an Prämien sowie aus dem Marktpool eingenommen (ohne Zuschauereinnahmen).

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Planstelle im Mittelfeld: Tolisso weg, Brozovic zum FC Bayern? Tausch-Deal mit Inter im Gespräch
Planstelle im Mittelfeld: Tolisso weg, Brozovic zum FC Bayern? Tausch-Deal mit Inter im Gespräch
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic
Er ist ganz neu in Dortmund: BVB-Star schießt gegen den FC Bayern - „Sie sind ...“
Er ist ganz neu in Dortmund: BVB-Star schießt gegen den FC Bayern - „Sie sind ...“

Kommentare