Zusammenarbeit mit "Beats by Dr. Dre"

Götzes privater Werbepartner steigt beim FC Bayern ein

Für ihn bleibt alles wie gehabt: Mario Götze lässt sich schon seit Monaten von Beats-Kopfhörern beschallen.
+
Für ihn bleibt alles wie gehabt: Mario Götze lässt sich schon seit Monaten von Beats-Kopfhörern beschallen.

München - Um die Beschallung auf dem Weg zum Training oder Spiel müssen sich die Bayern-Profis nicht mehr sorgen. Der Verein arbeitet jetzt mit "Beats by Dr. Dre" zusammen.

Die Bayern-Stars bekommen was auf die Ohren. Wie der Rekordmeister bekanntgegeben hat, ist das US-Unternehmen "Beats by Dr. Dre" ab sofort offizieller Werbepartner. Damit werden die Roten künftig exklusiv mit den offiziellen Kopfhörern und Lautsprechern ausgestattet.

Mario Götze schwört wie auch Bastian Schweinsteiger, Tennis-Legende Serena Williams oder Basketball-Star LeBron James schon seit Längerem auf die Premium-Artikel von Beats - besonders bei der mentalen Vorbereitung auf Training und Spiele. Der Held des WM-Finales 2014 warb sogar schon in einem Spot für die Kopfhörer.

Schweinsteiger schoss dagegen im vergangenen Jahr ein Eigentor, als zu seinem Wechsel nach Manchester ein Beats-Video veröffentlicht wurde, das seinen Abschied aus München thematisierte. Die Aufnahmen waren bereits abgedreht worden, bevor die Öffentlichkeit von Schweinsteigers Zukunftsplänen unterrichtet war. Das schmeckte vielen Fans so gar nicht - sie ließen ihrem Ärger in den sozialen Netzwerken freien Lauf.

Die Pressemitteilung des FC Bayern im Wortlaut

Beats by Dr. Dre wird offizieller Partner des FC Bayern München. Das Unternehmen stattet ab sofort die gesamte Mannschaft exklusiv mit den "offiziellen Kopfhörern und Lautsprechern des FC Bayern München" aus.

Für Spitzensportler wie LeBron James, Serena Williams oder Mario Götze sind Premium-Kopfhörer von Beats längst wichtiger Bestandteil ihrer mentalen Vorbereitung auf Training oder Wettkämpfe.

Andreas Jung, Vorstand Marketing beim FC Bayern München begrüßt Beats by Dr. Dre als exklusiven Partner: "Mit Beats freuen wir uns auf einen international erfolgreichen Partner, der wie kein zweiter verstanden hat, dass Musik und Sport zusammengehören. Unsere Spieler leisten täglich Außergewöhnliches und die mentale Vorbereitung mit Musik ist dafür genau so wichtig wie das passende Trainingsequipment. Darum sind die Kopfhörer und Lautsprecher von Beats auf und neben dem Platz ab sofort fester Bestandteil der Ausstattung der Spieler des FC Bayern München."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
FC Bayern
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
Bayern-Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach: Nix mit Nagelsmanns kurioser Ankündigung
FC Bayern
Bayern-Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach: Nix mit Nagelsmanns kurioser Ankündigung
Bayern-Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach: Nix mit Nagelsmanns kurioser Ankündigung
Auktion der Topklubs um FC-Bayern-Star bahnt sich an - Münchnern kommt wohl traurige Rolle zu
FC Bayern
Auktion der Topklubs um FC-Bayern-Star bahnt sich an - Münchnern kommt wohl traurige Rolle zu
Auktion der Topklubs um FC-Bayern-Star bahnt sich an - Münchnern kommt wohl traurige Rolle zu
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
FC Bayern
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein

Kommentare