Bayern München spendet 100.000 Euro für krebskranke Kinder

Der deutsche Fußballmeister Bayern München unterstützt die Deutsche Kinderkrebsstiftung und spendet 100 000 Euro für das Freizeitprojekt “Waldpiratencamp“ in Heidelberg.

“Wir wollen uns auch gerade für Kinder engagieren, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge über die Unterstützung der vereinseigenen Stiftung FC Bayern Hilfe e.V. Rummenigge hatte den Spendenaufruf bei “Klassik Radio“ gehört und sich spontan bereit erklärt, das Projekt zu unterstützen.

Quelle: DPA

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Franz Beckenbauer und seine Gesundheit: Ein Auftritt machte zuletzt Hoffnung
Franz Beckenbauer und seine Gesundheit: Ein Auftritt machte zuletzt Hoffnung
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
Anna Lewandowska: Die Frau an der Seite von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski
Anna Lewandowska: Die Frau an der Seite von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski
„Kalter Kaffee“ und „Neiddebatte“: Rummenigge widerspricht DFB-Chef deutlich
„Kalter Kaffee“ und „Neiddebatte“: Rummenigge widerspricht DFB-Chef deutlich

Kommentare