Bayern München spendet 100.000 Euro für krebskranke Kinder

Der deutsche Fußballmeister Bayern München unterstützt die Deutsche Kinderkrebsstiftung und spendet 100 000 Euro für das Freizeitprojekt “Waldpiratencamp“ in Heidelberg.

“Wir wollen uns auch gerade für Kinder engagieren, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge über die Unterstützung der vereinseigenen Stiftung FC Bayern Hilfe e.V. Rummenigge hatte den Spendenaufruf bei “Klassik Radio“ gehört und sich spontan bereit erklärt, das Projekt zu unterstützen.

Quelle: DPA

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Outfit-Patzer auf Oktoberfest: Manuel Neuer zeigt sich auf der Wiesn nicht stilecht - schon wieder
Outfit-Patzer auf Oktoberfest: Manuel Neuer zeigt sich auf der Wiesn nicht stilecht - schon wieder
Salihamidzics „Zukunfts-Elf“ - so plant der FC Bayern die Mannschaft von morgen   
Salihamidzics „Zukunfts-Elf“ - so plant der FC Bayern die Mannschaft von morgen   
Thomas Müller: Erstes Statement nach angeblichem Wechselwunsch
Thomas Müller: Erstes Statement nach angeblichem Wechselwunsch
Nach Rippenverletzung: Darf der FC Bayern auf das Comeback von David Alaba hoffen?
Nach Rippenverletzung: Darf der FC Bayern auf das Comeback von David Alaba hoffen?

Kommentare