Sportvorstand über Transfers und Verträge

Sammer: "Wir haben keine niedere Denkweise"

+
Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer.

München - Matthias Sammer hat in einem Interview seine bisherige Zeit beim FC Bayern Revue passieren lassen und gleichzeitig auf die kommenden Monate geblickt. Der Sportvorstand äußert sich auch zu Transfers.

Seit eineinhalb Jahren ist Matthias Sammer jetzt Sportvorstand beim FC Bayern München - genau die Hälfte seines bis 2015 laufenden Vertrages hat er mittlerweile hinter sich. Die Bilanz ist überragend: Seit seiner Ankunft gewann der FC Bayern fünf Titel, und ist in dieser Saison mit Trainer Pep Guardiola auf dem besten Wege, weitere Trophäen einzusammeln.

Dass sich viele Leute fragen, was denn genau die Aufgabe des Sportvorstandes beim Triple-Sieger sei, ist Sammer "eigentlich total wurscht", wie er in der "Sport Bild" bekennt. Auch seine in der Öffentlichkeit öfters hinterfragten kritischen Kommentare, wie beispielsweise nach dem Sieg in der Bundesliga gegen Hannover 96, rechtfertigte der heißblütige Dresdner. "Meine Aufgabe ist es, inhaltlich zu beobachten. Und nicht bei der erstbesten Situation zu reagieren. wenn ich Gefahren sehe, dann spreche ich sie an. Dann spreche ich sie vor allem erstmal intern an, direkt. Ich wähle den Weg der Öffentlichkeit nur, wenn der Inhalt nicht persönlich ist. Und: Wenn ich denke, dass ein Weckruf nötig ist."

Mit Trainer Pep Guardiola habe es diesbezüglich bislang keinerlei Probleme gegeben. "Zwischen Pep und mir ist schnell Vertrauen gewachsen. Die menschliche Basis war sofort da, auch privat. Bei unserer Arbeit hat Pep schnell verstanden, dass ich ihm nur inhaltlich helfen will, niemals ein Konkurrent für ihn bin."

Sammer äußert sich auch zu möglichen Transferaktivitäten der Bayern im kommenden Sommer. Freilich, ohne dabei Namen zu nennen. "Wir sind dabei, den kurzfristigen Erfolg zu stabilisieren. Gleichzeitig treffen wir nachhaltige Entscheidungen." So sei der Klub gegenwärtig "in der Beobachtungsphase. Aber so flächendeckend, dass die Dinge den Überlegungsstatus noch nicht überschritten haben."

Kuschel-Kicker: Erkennen Sie diese Bayern-Stars?

Kuschel-Kicker: Erkennen Sie diese Bayern-Stars?

Wir beginnen mit einem der großen Helden des Jahres 2013. Die "Frisur" ist beim Kuschel-Kicker zwar etwas großzügiger gestaltet, aber dennoch erkennt man den Torschützen aus dem Champions-League-Finale auf den ersten Blick. © FCB
Es handelt sich um Arjen Robben. © AFP
Gesicht, Frisur, das Lächeln - alles sitzt bei diesem Kuchel-Kicker. Spätestens am Trikot erkennt man schließlich, um welchen Nationalspieler in Reihen des FC Bayern sich hier handelt. © FCB
Es handelt sich um Manuel Neuer. © AFP
Dieser Bayern-Star verlängerte vor kurzem seinen Vertrag beim Rekordmeister bis 2018 und gilt als einer der Spaßvögel im Team - nicht zuletzt wegen seines Wiener Schmähs. © FCB
Es handelt sich um David Alaba. © AFP
Wer ist denn dieser Spieler? Für uns erscheint er eher als Beatle- oder Oasis-Verschnitt. Doch sein reales Vorbild kommt nicht aus Großbritannien, sondern aus weitaus südlicheren Gefilden. © FCB
Es handelt sich um Javi Martinez. © AFP
Strubbelfrisur, markanter Bart und gut gebräunt. Für uns ist dieser Kuschel-Kicker ein echter Volltreffer und sieht seinem brasilianischen Vorbild sehr ähnlich. © FCB
Es handelt sich um Dante. © AFP
Bei ihm hier ist das schon etwas schwerer. Schelmisches Grinsen, trendige Frisur... ein junger Wilder dürfte es sein. Bei längerem Hinsehen ist der gebürtige Bayer aber dann doch zu erkennen. © FCB
Es handelt sich um Mario Götze. © AFP
Das Vorbild dieses Plüsch-Kickers soll im Mittelfeld die Fäden ziehen und die Mannschaft  führen. Er ist einer Fan-Lieblinge, auch bedingt durch seinen Aufstieg zu Vize-Kapitän. © FCB
Es handelt sich um Bastian Schweinsteiger. © AFP
Klein, süß und doch im Blick eine gewisse Dominanz und Führungskraft: So kennt man das Vorbild für diesen Kuschelkicker auch auf dem Feld. © FCB
Es handelt sich um Philipp Lahm. © AFP
Ein absoluter Volltreffer bei den Kuschel-Kickern ist für uns dieser Spieler. Sein Vorbild gilt zwar nicht als der Über-Techniker, doch seine Tore sicherten den Bayern schon viele Punkte und Siege. © FCB
Es handelt sich um Thomas Müller. © AFP
Bei ihm mussten wir dann doch länger überlegen, wer diesem Plüsch-Spieler als Vorbild diente. Hätte man die Körpergröße und seine kräftige Statur noch mehr umgesetzt, würde man ihn dann doch gleich erkennen. © FCB
Es handelt sich um Xherdan Shaqiri. © AFP
Zum Abschluss Europas Fußballer des Jahres 2013, der dank seines Barts und des Haarschnitts gut zu erkennen ist. © FCB
Es handelt sich um Franck Ribéry. © AFP

Wichtig ist Sammer klarzustellen, dass der FC Bayern, anders als es ihm immer wieder nachgesagt wird, keinerlei Interesse daran hat, mit seinen Transfers die Konkurrenz zu schwächen. "Wir agieren nur für uns. Was dem FC Bayern gut tut, werden wir machen. Aber wir haben keine niedere Denkweise, dass die eigene Stärke mit der Schwächung unserer Konkurrenten zu tun hat. Wir schnappen sicher keinen Spieler weg, damit ihn ein anderer nicht bekommt. Konkurrenten zu schwächen ist nicht unser Credo."

Dafür ist es die Intention des Klubs, die Verträge mit Leistungsträgern zeitnah zu verlängern, so wie dies jüngst bei Jerome Boateng, David Alaba und Rafinha passierte. Bei Toni Kroos warten die Fans noch sehnsüchtig auf die Vollzugsmeldung. Warum es hapert, verrät Sammer nicht. Er sagt nur: "Wir haben ein wunderbares Verhältnis zu Toni und seinem Berater. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Klingt so, als stünde die nächste Vertragsverlängerung eines Bayern-Stars unmittelbar bevor.

wi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
FC Bayern
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
Ablösefrei-Alarm! Verliert der FC Bayern nach Alaba und Boateng drei weitere Stars zum Nulltarif?
FC Bayern
Ablösefrei-Alarm! Verliert der FC Bayern nach Alaba und Boateng drei weitere Stars zum Nulltarif?
Ablösefrei-Alarm! Verliert der FC Bayern nach Alaba und Boateng drei weitere Stars zum Nulltarif?
Bayern-Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach? Nagelsmann mit kurioser Ankündigung
FC Bayern
Bayern-Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach? Nagelsmann mit kurioser Ankündigung
Bayern-Aufstellung im Pokal-Hammer gegen Gladbach? Nagelsmann mit kurioser Ankündigung
Bayern-Star vor dem Abgang? Nagelsmann mit emotionalem Statement auf Pressekonferenz
FC Bayern
Bayern-Star vor dem Abgang? Nagelsmann mit emotionalem Statement auf Pressekonferenz
Bayern-Star vor dem Abgang? Nagelsmann mit emotionalem Statement auf Pressekonferenz

Kommentare