Bayern stürmt zurück auf Rang 3

+
Die Bayern-Spieler bejubeln das 3:1

München - Der FC Bayern ist zurück auf Rang 3! Mit einer Klasse-Leistung hat der Rekordmeister den FC Schalke 04 besiegt und ist damit an Hannover 96 vorbeigezogen.

Angetrieben vom starken Arjen Robben und dank der Tore des Niederländers (6.), Thomas Müllers (13./84.) und von Mario Gomez (19.) bezwang die Mannschaft von Trainer Andries Jonker ein erschreckend schwaches Schalke 04 mit 4:1 (3:1) und rückte wieder auf Platz drei vor. Einziger Wermutstropfen für die Bayern-Bosse: Schalke-Keeper Manuel Neuer, den sie gerne holen wollen, wurde von einigen Bayern-Fans erneut und teilweise wüst beschimpft.

69.000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena sahen besonders in der ersten Hälfte hochüberlegene Bayern und an dieser Begegnung augenscheinlich völlig desinteressierte Gäste. Schalke war vier Tage vor dem Rückspiel im Halbfinale der Königsklasse bei Manchester United körperlich anwesend - mehr nicht. Zur Pause zählten die Statistiker 10:0-Torschüsse: Auch das zwischenzeitliche 1:1 hatten die Bayern geschossen - Holger Badstuber traf per Eigentor (8.).

Bayern - Schalke: Bilder vom Spiel und vom Empfang für Neuer sowie Noten - Einmal die 1!

Der FC Bayern hat mit 4:1 gegen den FC Schalke 04 gewonnen. © AP
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © Getty
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © dpa
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © dpa
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © dpa
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © dpa
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © dpa
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © AP
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © AP
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © AP
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © AP
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © AP
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © AP
Bevor wir zum Spiel kommen, sehen Sie hier erst einmal die Bilder vom Empfang für Manuel Neuer. Es gab Pro-Plakate wie Contra-Plakate - in München ist man weiterhin gespalten, was den potenziellen Neuzugang angeht. © AP
Andries Jonker vor Anpfiff. Sehen Sie nun die vier Bayern-Treffer zum 4:1 im Überblick. © dpa
6. Minute: Das 1:0 durch Arjen Robben! Annan verddelt an der Außenlinie den Ball gegen Gomez. Der Stürmer passt nach innen zu Robben. © Getty
Dessen abgefälschter Schuss geht ins Netz. © Getty
Den zwischenzeitlichen Ausgleich (Eigentor Badstuber in der 7. Minute) machte Müller vergessen! 13. Minute: Das 2:1 für den FC Bayern durch Müller! Robbens Freistoß landet in der Mauer und fällt plötzlich Müller vor die Beine. Der schießt eiskalt ein. © Getty
19. Minute: Das 3:1 für den FC Bayern durch Gomez! Robben flankt in den Strafraum, Müller köpft Richtung Tor über den orienierungslosen Neuer hinweg. Gomez ist da und hält den Fuß hin. "Abseits?", fragen sich viele inklusive Gomez. Kein Abseits, befindet der Schiedsrichter! Der Treffer zählt. © Getty
In der Schlussphase setzt Thomas Müller per überlegtem Schuss das 4:1 drauf. © AP
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © Getty
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © AP
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © AP
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © AP
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © AP
Hier sehen Sie weitere Jubel-Bilder - ein schöner Nachmittag für Bayern-Fans, schließlich zog der Rekordmeister an Hannover 96 vorbei auf Rang 3. © AP
Butt 4 © Getty
Lahm 2 © Getty
van Buyten 2 © Getty
Badstuber 3 © Getty
Contento 3 © Getty
ab 72. Ottl 3 © Getty
Timoschtschuk 3 © Getty
Schweinsteiger 3 © Getty
Robben 2 © Getty
Müller 1 © Getty
ab 85. Kroos o.B. © Getty
Ribéry 2 © Getty
Gomez 2 © Getty
ab 83. Klose o.B. © Getty

Vor allem Robben, nach seiner Rotsperre zurück im Team, machte gegen die hilflose Defensive der Königsblauen, was er wollte. Nach Vorarbeit von Gomez besorgte er vom Fünfereck mit der Picke die Führung. Neuer war zwar noch dran, konnte das Tor aber nicht verhindern. Überaus nervös wirkte der Nationalkeeper nicht, obwohl ihn das Gros der Südkurve wie schon beim Pokalhalbfinale am 2. März (0:1) immer wieder verunglimpfte.

Schon beim Warmmachen wurde er ausgepfiffen und beschimpft. Wieder gab es Plakate mit der Aufschrift „Koan Neuer“, zudem musste Neuer Dinge lesen wie: „Juhu, wir bekommen 'nen Klassetorwart - und 'nen Weltklasse-Heuchler.“ Der Aufruf des Vereins zu Fairness und Toleranz war lange Zeit wirkungslos verhallt. Erst in der 81. Minute waren auch von Bayern-Fans Manuel-Neuer-Sprechchöre zu vernehmen.

Ein paar Bayern-Anhänger hatten aber auch Pro-Neuer-Banner angefertigt. Auf einem stand: „Unser Neuer Torwart ist der beste der Welt. Herzlich willkommen in München, Manuel Neuer.“ In der zweiten Hälfte wurden Sprechchöre gegen den vermeintlichen Bayern-Torwart der Zukunft aus der Südkurve von Bayern-Fans aus anderen Bereichen niedergepfiffen. Das Spiel war da längst Nebensache.

Nach dem 1:0 stand zunächst noch einmal Neuers Kollege Jörg Butt im Tor der Bayern im Fokus. Der Routinier verschätzte sich bei einer Flanke von Jefferson Farfan, der Ball plumpste Badstuber auf den Fuß und von da ins Tor. Doch die Münchner brachte der Ausgleich nicht aus dem Konzept. Ein Freistoß von Robben aus 16 Metern - Christoph Metzelder hatte Robben gehalten - landete in der Mauer, doch Müller staubte aus sechs Metern gedankenschnell ab.

Schalke half auch die Taktik von Trainer Ralf Rangnick nichts, der einen Stürmer zugunsten eines dritten defensiven Mittelfeldspielers geopfert hatte. Nach Flanke von Robben und Kopfballvorlage von Müller staubte Gomez zum 3:1 ab - es war der 24. Saisontreffer für den Toptorjäger der Liga. In der 30. Minute musste Metzelder nach Robben-Heber für den geschlagenen Neuer auf der Linie retten - die beste von vielen weiteren guten Bayern-Chancen vor der Pause.

Rangnick stellte nach dem Seitenwechsel auf 4-2-3-1 um und brachte Edu für den wirkungslosen Raul. Doch an der Münchner Überlegenheit änderte das nichts. Allerdings leisteten es sich die Bayern im Gefühl des (fast) sicheren Sieges, ihre Angriffe ohne die nötige Konsequenz zu Ende zu spielen. Neuer hatte noch einige gute Szenen. So etwa, als er in kurzer Folge Schüsse von Franck Ribery und Müller parierte (67.).

sid

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Die Bayern-Bierduschen seit 2005

Mit Lebensmitteln spielt man nicht? Diese Grundsatz wird bei Bayern-Titelfeiern außer Kraft gesetzt. Sehen Sie hier, wie sich Trainer und Spieler in den letzten Jahren mit Weißbier übergossen. © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
Meisterschaft 2005 © Getty
DFB-Pokalsieg 2005 © Getty
DFB-Pokalsieg 2005 © Getty
DFB-Pokalsieg 2006 © Getty
DFB-Pokalsieg 2006 © Getty
DFB-Pokalsieg 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
Meisterschaft 2006 © Getty
DFB-Pokalsieg 2008 © Getty
DFB-Pokalsieg 2008 © Getty
DFB-Pokalsieg 2008 © Getty
DFB-Pokalsieg 2008 © Getty
DFB-Pokalsieg 2008 © Getty
DFB-Pokalsieg 2008 © Getty
DFB-Pokalsieg 2008 © Getty
Meisterschaft 2008 © dpa
Meisterschaft 2008 © dpa
Meisterschaft 2008 © dpa
Meisterschaft 2008 © dpa
Meisterschaft 2008 © dpa
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
Meisterschaft 2010 © Getty
DFB-Pokal-Sieg 2010 © dpa
DFB-Pokal-Sieg 2010 © dpa
DFB-Pokal-Sieg 2010 © Getty
DFB-Pokal-Sieg 2010 © dpa
Meisterfeier 2013 © dpa
Meisterfeier 2013 © dpa
Meisterfeier 2013 © AP
Meisterfeier 2013 © MIS
Meisterfeier 2013 © MIS
Meisterfeier 2013 © MIS
Meisterfeier 2013 © dpa
Meisterfeier 2013 © dpa

Die Tabelle

1 Borussia Dortmund 32 22 6 4 64:19 45 72
2 Bayer Leverkusen 32 19 7 6 62:43 19 64
3 FC Bayern München 32 17 8 7 71:38 33 59
4 Hannover 96 32 18 3 11 45:42 3 57
5 1. FSV Mainz 05 32 16 4 12 47:37 10 52
6 1. FC Nürnberg 32 13 8 11 45:40 5 47
7 SC Freiburg 32 13 5 14 41:47 -6 44
8 Hamburger SV 32 12 7 13 44:50 -6 43
9 1899 Hoffenheim 32 10 10 12 47:46 1 40
10 FC Schalke 04 32 11 7 14 36:39 -3 40
11 1. FC Kaiserslautern 32 11 7 14 43:48 -5 40
12 VfB Stuttgart 32 11 6 15 57:56 1 39
13 Werder Bremen 32 9 11 12 43:58 -15 38
14 1. FC Köln 32 11 5 16 43:61 -18 38
15 VfL Wolfsburg 32 8 11 13 39:45 -6 35
16 Eintracht Frankfurt 32 9 7 16 30:44 -14 34
17 Borussia Mönchengladbach 32 9 5 18 45:64 -19 32
18 FC St. Pauli 32 8 5 19 33:58 -25 29

Auch interessant

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
FC Bayern zeigt neue Auswärtstrikots: Wird hier versehentlich ein Spieler-Deal verraten?
FC Bayern zeigt neue Auswärtstrikots: Wird hier versehentlich ein Spieler-Deal verraten?
Endlich! Robben gibt Comeback - Ex-FCB-Star steigt nach herbem Fitness-Dämpfer ins Training ein
Endlich! Robben gibt Comeback - Ex-FCB-Star steigt nach herbem Fitness-Dämpfer ins Training ein
FC Bayern: Leroy Sané beichtet - Einen neuen Kollegen findet er besonders nervig
FC Bayern: Leroy Sané beichtet - Einen neuen Kollegen findet er besonders nervig

Kommentare