Treffsicherster Stürmer

Bayern-Gegner Moskau bangt um Doumbia

+
Seydou Doumbia (l.) fällt womöglich gegen die Bayern aus.

Moskau - Der russische Meister ZSKA Moskau muss im Champions-League-Spiel gegen Bayern München am Dienstag (18 Uhr MESZ/Sky) womöglich auf Stürmer Seydou Doumbia verzichten.

„Er bereitet sich auf das Spiel vor, aber ich weiß nicht, ob er von Beginn an spielen oder nur eingewechselt werden kann“, sagte Trainer Leonid Sluzki am Montag. Doumbia (26) ist der gefährlichste Profi in Diensten von ZSKA, am vergangenen Wochenende traf der schnelle Angreifer beim 4:3-Erfolg bei FC Ural Swerdlowsk zweimal.

Sluzki gibt sich vor dem Duell mit dem deutschen Rekordmeister keinen großen Illusionen hin. Schon in der vergangenen Saison habe man gegen die Bayern und Manchester City erfahren müssen, „dass es Mannschaften gibt, die schlicht und ergreifend viel mehr Talent haben und auf einem ganz anderen Niveau sind“.

Selbst, wenn Moskau sein Maximum erreiche, sei nicht sicher, dass dies zu Punkten reiche, sagte Sluzki. Schwer trifft diesen zudem, dass er die gesperrten Alan Dsagojew und Pontus Wernbloom ersetzen muss. Im vergangenen Jahr hatte ZSKA das Heimspiel gegen die Bayern 1:3 verloren.

sid

Müller gibt die Richtung vor! Bayern rüstet sich für ZSKA

Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © Bongarts/Getty Images
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © Bongarts/Getty Images
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © AFP
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz.
Der FC Bayern bereitet auf sein erstes Geisterspiel vor. Denn die Champions-League-Partie bei ZSKA Moskau findet ohne Zuschauer im Stadion statt. Mit dem zweiten Sieg nach dem 1:0 gegen Manchester City wollen die Münchner einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Sehen Sie hier Bildes des Abschlusstrainings und der Pressekonferenz. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Manuel Neuer: Noch-Ehefrau Nina meldet sich nach Liebes-Aus - mit deutlicher Botschaft
Manuel Neuer: Noch-Ehefrau Nina meldet sich nach Liebes-Aus - mit deutlicher Botschaft
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB Leipzig kontert unerwartet humorvoll
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB Leipzig kontert unerwartet humorvoll
Fix! Ziyech wechselt im Sommer - Beim FCB-Achtelfinale in der Königsklasse wird er nun genauer hinsehen
Fix! Ziyech wechselt im Sommer - Beim FCB-Achtelfinale in der Königsklasse wird er nun genauer hinsehen
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng

Kommentare