1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Butt-Ersatz: Es gibt weitere Kandidaten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Einer für Bayern? Timo Hildebrand © dapd

München - Wer beerbt Jörg Butt als Nummer 2 beim FC Bayern? Aktuell werden einige Namen gehandelt - unter anderem auch Timo Hildebrand.

Gesucht: eine neue Nummer 2 für den FC Bayern! Schließlich hängt der beliebte "Mister Zuverlässig" Jörg Butt (37) im Sommer seine Torwartschuhe an den Nagel und wird Leiter des Nachwuchszentrums.

Der neue Keeper "muss von vornherein die Rolle hinter Manuel Neuer akzeptieren", stellte Christian Nerlinger (39) schon im Februar gegenüber der tz klar. "Er wird nur die Nummer zwei sein!", sagte der Sportdirektor über den möglichen Neuen. "Ich denke aber, dass es für viele Torhüter ein Anreiz ist, hinter einem Manuel Neuer zu stehen. Man wird sich viel von ihm abschauen können, gerade im täglichen Training, auch in den Spielen. Man kann sicher viel von ihm lernen."

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

Jaroslav Drobny (32, Hamburger SV) und Fabian Giefer (21, Bayer Leverkusen) gelten schon länger als Kandidaten. Letzterer wird sich aber womöglich eher dem Rhein-Rivalen Fortuna Düsseldorf anschließen, wo er eine Chance auf den Stammkeeper-Posten hat. Dafür sind seit dieser Woche zwei neue Namen im Gespräch. Dass Timo Hildebrand (33, FC Schalke 04) eine Option ist, spekulieren in dieser Woche sowohl Kicker als auch Sport Bild.

"Schon wieder die Bestia Negra!": Die Pressestimmen zum Bayern-Triumph

Ein weiterer Kandidat heißt laut Kicker Heinz Müller. Der Vertrag des Oldies (33) läuft aus, die Mainzer würden gerne mit ihm verlängern, auch Eintracht Frankfurt soll dran sein. Doch eine Tour über die Ersatzbänke der ganz großen europäischen Klubs von Barcelona bis Manchester ist für einen ambitionierten Keeper durchaus auch eine Überlegung wert.

"Im letzten Jahr gab's konkreten Kontakt", erklärt Berater Klaus Gerster am Donnerstag auf tz-online-Nachfrage. "Wenn Butt nicht weitergemacht hätte, wäre Müller ein Kandidat gewesen. Aber in diesem Jahr gab's keinen Kontakt." Stattdessen laufen Gespräche über eine Verlängerung. "Wir sind in Verhandlungen mit Mainz."

Und dann wäre da ja noch Dario Kresic (28, PAOK Thessaloniki). Der Kroate träumt laut griechischen Medien von einem Bundesliga-Engagement, sein Berater soll laut conta.gr Kontakt zum FC Bayern geknüpft haben.

Vielleicht zaubert Nerlinger aber auch einen Überraschungskandidaten aus dem Ärmel. Auf dem Torhütermarkt ist viel Bewegung. Vielleicht flüchtet ja Tom Starke (31) aus Hoffenheim nach einer möglichen Tim-Wiese-Verpflichtung oder kehrt der gebürtige Münchner Raphael Wolf (23) aus Kapfenberg "heim".

Schalke hat mit Hildebrand sowie Ralf Fährmann (23) und Lars Unnerstall (21) mindestens einen Top-Keeper zu viel. Über den Ur-Münchner Gerhard Tremmel (33, Swansea) wurde in der Vergangenheit auch schon geschrieben. Das sind nur Spekulationen - aber sicher nicht die letzten Namen, die fallen.

al.

Unvergessene Torwart-Legenden

Auch interessant

Kommentare