„Das muss ihnen erst mal einer nachmachen“

Co-Kommentator Neureuther überzeugt bei Schweini-Abschied und überrascht mit 1860-Aussage

+
Bastian Schweinsteiger erhält am 17.11.2016 in Berlin den Bambi in der Kategorie "Ehrenpreis der Jury" von Laudator und Freund Felix Neureuther.

Felix Neureuther war Co-Kommentator für RTL beim Abschiedsspiel von Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern. Dabei überraschte er mit einer Aussage über den TSV 1860.

München - Sie kennen sich schon seit Kindesheitstagen, sind heute gute Freunde - und das, obwohl sie nach ihrer Jugendzeit jahrelang keinen Kontakt hatten, wie Felix Neureuther im tz-Interview zugab. Am Dienstagabend fungierte der Skistar beim Abschiedsspiel für Bastian Schweinsteiger zu Beginn als Co-Kommentator bei RTL. Dort überzeugte er durch seine lockere Art und sorgte für den ein oder anderen Lacher.

Auf Twitter amüsierten sich die Zuschauer köstlich über den 13-maligen Weltcupsieger , der beispielsweise verriet, dass Schweinsteiger sehr gerne isst und den Rekord im "Am Meisten Dampfnudeln essen“ im Hause Neureuther hält.

Einige sahen in ihm den heimlichen Star der RTL-Live-Übertragung des Spiels des FC Bayern gegen Schweinsteigers aktuellen Verein Chicago Fire (4:0). 

Doch für großer Überraschung sorgte Felix Neureuther, der ja bekanntermaßen von klein auf ein großer Fan des FC Bayern ist, mit dieser Aussage: „Ich mag auch andere Vereine. Ich finde Sechzig auch cool, muss ich ganz ehrlich sagen. Wie die Fans nach dem Aufstieg von der vierten in die dritte Liga gefeiert haben, das muss ihnen erst mal einer nachmachen.”

Die Reaktionen im Internet fielen daraufhin gemischt aus. Einige Fans fanden das Geständnis sympathisch.

Die meisten User aber (zumeist Fans des FC Bayern) waren mit der Aussage nicht einverstanden.

Bastian Schweinsteiger übrigens spielte auch mal für den TSV 1860 - allerdings für den aus Rosenheim und zwar zwischen 1992 und 1998, danach ging er in die Jugend des FC Bayern.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Die Bayern nach der Niederlage auf der Wiesn
Die Bayern nach der Niederlage auf der Wiesn
Salihamidzics „Zukunfts-Elf“ - so plant der FC Bayern die Mannschaft von morgen   
Salihamidzics „Zukunfts-Elf“ - so plant der FC Bayern die Mannschaft von morgen   
Thomas Müller: Erstes Statement nach angeblichem Wechselwunsch
Thomas Müller: Erstes Statement nach angeblichem Wechselwunsch
FC Bayern: Philippe Coutinho plappert Kabinen-Interna aus - ob das so abgesprochen war? 
FC Bayern: Philippe Coutinho plappert Kabinen-Interna aus - ob das so abgesprochen war? 

Kommentare