"Wir haben nicht darüber gesprochen"

Dante: Pep hat nicht um mich gekämpft

Dante, Pep Guardiola
+
Dante (l.) im Gespräch mit Pep Guardiola.

München/Wolfsburg - Dante fühlt sich sichtlich wohl in seiner neuen Heimat Wolfsburg. In einem Interview berichtet er nun, dass in München nicht um ihn gekämpft wurde.

"Der springende Punkt war, dass ich etwas Neues suchen wollte. Ich hätte auch in München bleiben können, Bayern hat mich nicht vor die Tür gesetzt." Das sagte Dante, der Ende August vom FC Bayern zum VfL Wolfsburg gewechselt war, über die Gründe seines Abschiedes aus München dem Kicker.

Einen weiteren Grund könnte aber auch Trainer Pep Guardiola geliefert haben. Denn im Interview mit der Sport Bild  antwortet der 31-jährige Brasilianer auf die Frage, ob Guardiola vor Dantes Wechsel zum VfL um ihn gekämpft habe, nur kurz und knapp: "Nein, wir haben nicht darüber gesprochen."

Der Grund für seine Bayern-Krise sieht Dante aber nicht bei Pep Guardiola. Seine erste Saison unter dem Katalanen lief ja noch ganz gut, "doch nach der WM mit dem 1:7 im Halbfinale gegen Deutschland geriet ich in eine Situation, die nicht gut für mich war, meine Leistungen litten darunter. Aber so etwas passiert in einer Karriere. Trotzdem bleibt mein Kopf oben."

Dass er nach Wolfsburg und nicht etwa zu seinem Ex-Verein Borussia Mönchengladbach gewechselt ist, liegt an der sportlichen Perspektive. Dante traut dem VfL längerfristig mehr zu als der Borussia. Denn "ein Spieler will nach Möglichkeit jedes Jahr Champions League spielen, darum sind für mich als Profi die sportlichen Voraussetzungen wichtiger als nur die Tradition des Vereins."

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Jürgen Klopp? FCB-Boss Rummenigge mit Knallhart-Geständnis - Private Strand-Anekdote enthüllt
Jürgen Klopp? FCB-Boss Rummenigge mit Knallhart-Geständnis - Private Strand-Anekdote enthüllt
„Perfekte Vorbereitung einer zweiten Welle“: Experte schäumt wegen Plänen für neue Bundesliga-Saison
„Perfekte Vorbereitung einer zweiten Welle“: Experte schäumt wegen Plänen für neue Bundesliga-Saison
Meister-Coach Hoeneß legt sich fest: Viele FCB-Talente landen in der Bundesliga
Meister-Coach Hoeneß legt sich fest: Viele FCB-Talente landen in der Bundesliga
Das war’s noch nicht! FC Bayern bastelt weiter an Transfers: Trio vor Abschied, auch Tausch-Geschäfte möglich
Das war’s noch nicht! FC Bayern bastelt weiter an Transfers: Trio vor Abschied, auch Tausch-Geschäfte möglich

Kommentare