Völler: "Vizekusen" wäre Auszeichnung

"Das haben die Bayern sich verdient"

+
Bayer-Sportdirektor Rudi Völler.

Unterföhring - Rudi Völler hat in einem Interview erklärt: Der Titel "Vizekusen" wäre für sein Team in dieser Saison eine Auszeichnung.

Rudi Völler, Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, glaubt nicht, dass die gegenwärtige Dominanz des FC Bayern München in Zusammenhang mit der Leistung der nachfolgenden Vereine steht. „Die anderen haben nicht geschlafen. Das war ein Prozess, eine Entwicklung. Das haben die Bayern sich verdient!“, sagte Völler in einem Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD: „Ich war bislang immer gegen die Bezeichnung Vizekusen, aber in dieser Saison wäre ich sehr froh und glücklich, wenn wir Zweiter würden!“

pps

Die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paukenschlag beim FC Bayern: Klub-Legende macht Aus offiziell - „Kahn weiß, dass ich nicht mehr hier bin“
Paukenschlag beim FC Bayern: Klub-Legende macht Aus offiziell - „Kahn weiß, dass ich nicht mehr hier bin“
David Alaba erklärt Abschied vom FC Bayern - Astronomisches Millionen-Gehalt aufgedeckt
David Alaba erklärt Abschied vom FC Bayern - Astronomisches Millionen-Gehalt aufgedeckt
Weltmeister fällt vernichtendes Urteil über Bayern-Transfer Upamecano: „Wie ein Amateurspieler“
Weltmeister fällt vernichtendes Urteil über Bayern-Transfer Upamecano: „Wie ein Amateurspieler“
Serienmeister FC Bayern und die Langeweile an der Tabellenspitze: Was in der Bundesliga falsch läuft
Serienmeister FC Bayern und die Langeweile an der Tabellenspitze: Was in der Bundesliga falsch läuft

Kommentare