„Keine Identifikation mehr“

Schweinsteiger fällt knallhartes Urteil über DFB-Team - und fordert von Löw einen aussortierten Bayern-Star

WM-Held Bastian Schweinsteiger äußert sich unerwartet streng über die deutsche Nationalmannschaft. Joachim Löw rät der Weltmeister, wieder auf einen fortgeschickten Star des FC Bayern zu setzen.

  • FC Bayern München: Bastian Schweinsteiger fordert eine Rückkehr von Jerome Boateng ins DFB-Team.
  • Der Weltmeister fällt ein knallhartes Urteil über die deutsche Nationalmannschaft.
  • Der Ex-Bayern-Star vermisst in Deutschland die Identifikation mit der Nationalelf.

München - Die Bilder haben sich ins kollektive deutsche Fußball-Gedächtnis gebrannt. Wie sich Bastian Schweinsteiger blutend und von vielen Fouls gezeichnet den aggressiven Argentiniern erwehrte und die deutsche Nationalmannschaft mit dieser Attitüde zum WM-Titel in Brasilien führte.

FC Bayern München: Bastian Schweinsteiger mischt sich in Diskussionen um DFB-Team ein

Die Ikone des FC Bayern München hat sich vor dem Länderspiel des DFB-Teams in der Ukraine nun in die Diskussionen um seine einstige Mannschaft eingemischt.

„Die Ergebnisse stimmen nicht, die Attraktivität ging verloren. Man kann sich nicht mehr hundertprozentig mit der Nationalmannschaft identifizieren. Und das ist schade“, sagte der Weltmeister als TV-Experte in der ARD: „Ich hoffe, dass sie heute ein gutes Spiel machen und die Stimmung umkehren. Heute müssen die Spieler liefern. Ich erwarte eine Reaktion.“

DFB-Team: Bayern-Ikone Bastian Schweinsteiger vermisst Identifikation mit der Nationalmannschaft

Schweinsteiger wirkte in seiner Analyse und seinen Aussagen sehr nachdenklich, war der Oberbayer einst schließlich Vorbild für Leidenschaft und diente er mit seiner Spielweise nicht zuletzt identitätssiftend bei den Fans.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wild game! good we‘ve got @_rl9 🔥😜

Ein Beitrag geteilt von Jérôme Boateng (@jeromeboateng) am

„Wir alle möchten von der Nationalmannschaft begeistert sein. Aber: In den letzten 19 Spielen wurden 41 Spieler getestet. Das kann zu Problemen führen. Ich habe nicht viele Autos mit Deutschland-Fahnen gesehen. Sie müssen heute damit anfangen, die Leute wieder zu begeistern“, meinte der 36-Jährige weiter.

FC Bayern: Bastian Schweinsteiger fordert Jerome Boateng ins DFB-Team

ARD-Moderator Alexander Bommes wollte dann noch von ihm wissen, ob der schwer in Kritik geratene Bundestrainer Joachim Löw nicht wieder auf aussortierte Weltmeister setzen solle. Namentlich auf Jerome Boateng (FC Bayern) oder auf Mats Hummels (Borussia Dortmund). Seine Antwort fiel eindeutig aus.

„Ich persönlich sage immer, die besten Spieler in Deutschland sollten für die Nationalmannschaft spielen. Ich sehe Jerome auf einem sehr hohen Niveau, das hat man in der Champions League gesehen“, sagte Schweinsteiger - wohl ein klares Votum für eine Rückholaktion des Abwehrspielers Boateng ins DFB-Team. (pm)

Rubriklistenbild: © Ina Fassbender/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern: Boateng verneigt sich auf Instagram vor Teamkollege - und erntet ironischen Müller-Kommentar
FC Bayern: Boateng verneigt sich auf Instagram vor Teamkollege - und erntet ironischen Müller-Kommentar
Jesse Marsch: Eine Kabinenansprache wurde einst weltberühmt - Trickst er heute auch Hansi Flick aus?
Jesse Marsch: Eine Kabinenansprache wurde einst weltberühmt - Trickst er heute auch Hansi Flick aus?
FC Bayern: Flick zieht Ass aus dem Ärmel - löst ein Ur-Münchner all seine Probleme?
FC Bayern: Flick zieht Ass aus dem Ärmel - löst ein Ur-Münchner all seine Probleme?
Countdown für Kiew: Das ist der Bayern-Erfolgsplan für 2018
Countdown für Kiew: Das ist der Bayern-Erfolgsplan für 2018

Kommentare