Bayern-Trainer mit Ansage

Bayern-Trainer Hansi Flick mit überraschander Botschaft für Jogi Löw: „Möchte keinen Druck machen, aber ...“

FC Bayern München Trainer Hansi Flick hält den Champions League Pokal in die Höhe.
+
FC Bayern München Trainer Hansi Flick mit der Trophäe.

FC Bayern Trainer Hansi Flick hat als Interimstrainer begonnen und nun Geschichte geschrieben. Doch wie geht es jetzt weiter?

  • Am Sonntag triumphierte der FC Bayern im Champions-League-Finale gegen PSG und machte das historische Triple perfekt.
  • FC Bayern Coach Hansi Flick schreibt damit Geschichte.
  • Was folgt nach dem Triple? FCB-Trainer spricht über die Ziele

München - Etwas mehr als zehn Monate und gerade einmal 36 Spiele hat Hansi Flick gebraucht, um sich beim FC Bayern unsterblich zu machen. Der 55-Jährige ist nach Jupp Heynckes (75) erst der zweite Münchner Trainer, der das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League gewinnen konnte. Flicks Vertrag beim Rekordmeister läuft noch drei Jahre, da drängt sich die Frage auf: Was soll nach dem historischen Dreifach-Triumph überhaupt noch kommen?

„Sie meinen, besser kann es nicht mehr werden? So denke ich nicht. Ich habe auch keine Angst vor dem, was kommt“, erklärte Flick nun im Zeit-Interview. Dem ehemaligen Assistenten von Bundestrainer Joachim Löw ist durchaus bewusst, dass der Erfolg vergänglich ist. „Wir haben jetzt etwas Besonderes geschafft, etwas, was uns vielleicht nicht alle zugetraut haben. Aber ich weiß eben auch, dass das alles in dem Moment vorbei sein wird, in dem die neue Saison startet. Das entspricht ja dem Leben“, meinte der Triple-Trainer.

Video: Ribery gratuliert FC Bayern: „Was für eine Saison!“

Wo tankt Triple-Trainer Hansi Flick wieder Kraft?

Derzeit tankt auch Flick Kraft für die kommenden Aufgaben – wo, will er allerdings nicht verraten. Nur so viel: „Das Meer ist nicht weit, aber damit genug, ich möchte mir ein paar Geheimnisse bewahren und nicht zu sehr ins Private gehen.“ Deutlich ausführlicher sprach der 55-Jährige darüber, ob er nun Genugtuung gegenüber seinen Kritikern empfinde. „Davon bin ich weit entfernt. Glauben Sie es mir! Ich will mich nicht darüber definieren, was andere über mich denken. Es gibt wenige Menschen, die mir sehr wichtig sind, von denen nehme ich auch gerne Rat an. Aber wer dazugehört, das entscheide ich ganz allein“, sagte Flick.

Hansi Flick hat Botschaft für Jogi Löw

Und auch für seinen ehemaligen Vorgesetzten Löw hat er eine kleine Botschaft parat. Auf die Frage, ob er mit der erfolgreichen deutschen Achse den Boden für kommende Erfolge der Nationalmannschaft bereitet habe, antwortete Flick: „Ich möchte Jogi Löw jetzt keinen Druck machen. Aber jetzt haben wir zumindest mal eine gute Basis geschaffen für die Europameisterschaft im kommenden Jahr. Die Spieler haben in Portugal gesehen, was sie können. Das ist etwas anderes, als es nur erklärt zu bekommen.“ Den letzten Titel holte das DFB-Team vor sechs Jahren bei der Weltmeisterschaft in Brasilien, Co-Trainer damals war der inzwischen frischgebackene Triple-Trainer Flick.

Löw sprach sich währenddessen überraschend nicht für Robert Lewandowski als Weltfußballer aus. Sein Favorit spielt aber auch beim FC Bayern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern hat angeblich DFB-Jungstar auf dem Zettel – sein Onkel spielte einst beim TSV 1860
FC Bayern
Bayern hat angeblich DFB-Jungstar auf dem Zettel – sein Onkel spielte einst beim TSV 1860
Bayern hat angeblich DFB-Jungstar auf dem Zettel – sein Onkel spielte einst beim TSV 1860
Thomas Müller ruft in Live-Show an - Sprüche-Feuerwerk mit TV-Moderator
FC Bayern
Thomas Müller ruft in Live-Show an - Sprüche-Feuerwerk mit TV-Moderator
Thomas Müller ruft in Live-Show an - Sprüche-Feuerwerk mit TV-Moderator
Corona-Folgen bei Choupo-Moting: Bayern-Star „hat noch Probleme“
FC Bayern
Corona-Folgen bei Choupo-Moting: Bayern-Star „hat noch Probleme“
Corona-Folgen bei Choupo-Moting: Bayern-Star „hat noch Probleme“
Erste Bilder von neuem Bayern-Trikot? Detail erinnert an ewigen Rivalen - und den TSV 1860
FC Bayern
Erste Bilder von neuem Bayern-Trikot? Detail erinnert an ewigen Rivalen - und den TSV 1860
Erste Bilder von neuem Bayern-Trikot? Detail erinnert an ewigen Rivalen - und den TSV 1860

Kommentare