DFB-Pokal-Achtelfinale in Berlin

Ticker: Coman erlöst die Bayern in Berlin in der Verlängerung

+
Herhta BSC gegen FC Bayern München, DFB-Pokal im Live-Ticker

Der FC Bayern München musste nach der Niederlage gegen Leverkusen im DFB-Pokal nach Berlin. Gegen die Hertha wartete eine schwere Aufgabe. Alles im Ticker.

DFB-Pokal: Hertha BSC - FC Bayern München  2:3 (1:1, 2:2)


Hertha BSC: Jarstein - Lazaro, Stark, Rekik, Plattenhardt - Skjelbred (103. Lustenberger), Grujic - Kalou (82. Klünter), Duda (110. Torunarigha), Mittelstädt - Ibisevic (64. Selke)

Reserve: Kraft - Köpke, Dardai,

FC Bayern München: Ulreich - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Goretzka, Thiago - Gnabry (89. Ribéry), James (119. Martinez), Coman (120.+1 Müller)- Lewandowski

Reserve: Früchtl - Rafinha, Boateng, Davies

Tore: 1:0 Mittelstädt (3.), 1:1 Gnabry (7.), 1:2 Gnabry (49.), 2:2 Selke (67.), 2:3 Coman (98.)

Schiedsrichter: Markus Schmidt (Stuttgart)

Lesen Sie hier unseren Spielbericht und die Stimmen zum Spiel. Stimmen Sie hier ab, wer der beste Bayern-Spieler war.

120.+3 Minute: Schluss Die Bayern stehen im Viertelfinale! Verdient, keine Frage, aber sie haben es sich selbst sehr schwer gemacht.

120.+2 Minute: Noch einmal Ballbesitz für Hertha. Ein letzter langer Ball ...

120.+1 Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit. Der Freistoß wird abgewehrt.

120+1 Minute: Müller kommt für Coman.

120. Minute: Noch ein Freistoß für die Hertha.

120. Minute: Alaba passt zu Ulreich zurück - besser als Hummels, der Keeper schlägt den Ball weg.

119. Minute: Martinez wird für James eingewechselt.

118. Minute: Hertha wirkt stehend K.o. Die einzige Hoffnung ist ein schneller Konter aus purem Zufall.

116. Minute: James steht völlig frei vor Jarstein, entscheidet sich für einen lässigen Schlenzer, den der Keeper locker pariert. Das war eine Riesen-Chance auf die Entscheidung!

115. Minute: Stürmerfoul von Lewandowski. Hertha darf nochmal von hinten aufbauen.

114. Minute: Lewandowski chippt den Freistoß von halblinks aus 18 Metern in die Mauer.

114. Minute: Die Ecke endet in einem Bayern-Konter. Ribéry holt kurz vor dem Strafraum einen gefährlichen Freistoß heraus.

113. Minute: Selke holt gegen Süle mal eine Ecke heraus.

112. Minute: Für Berlin bleibt es ganz vorne schwierig. Die Bayern-Defensive ist giftig und steht gut.

111. Minute: Lewandowski will Ribéry mit der Hacke bedienen, aber scheitert.

110. Minute: Duda hat Feierabend, Torunarigha ist jetzt im Spiel. Die Bayern-Ecke verläuft im Sande, Thiagos Schuss danach wird abgeblockt.

109. Minute: Von einer Schlussoffensive der Hausherren ist bisher noch nichts zu sehen. Weiter nur die Bayern - Ribéry holt die nächste Ecke heraus.

108. Minute: Glück für die Bayern. Mittelstädt wäre rechts durchgestartet, aber Schiri Schmidt hat ein Handspiel erkannt.

107. Minute: Alaba flankt von links zu Lewandowski, der gegen Stark das Nachsehen hat, aber eine Ecke herausholt.

Noch 15 Minuten: FC Bayern München muss in Berlin zittern

106. Minute: Weiter geht‘s.

105.+2 Minute: Halbzeit in der Verlängerung.

105.+1 Minute: Hummels probiert es aus der zweiten Reihe - drüber.

105. Minute: Kimmich flankt flach und holt noch eine Ecke heraus.

104. Minute: Lewandowski foult Lustenberger und unterbindet so einen Hertha-Konter.

103. Minute: Grujic liegt verletzt am Boden. Indes wechselt Hertha: Lustenberger, jetzt auch Kapitän, kommt für Skjelbred.

102. Minute: Hertha steht jetzt wieder viel offensiver, will den Bayern den Ball in deren Hälfte abnehmen.

100. Minute: Wie lange hält die Führung diesmal? Lassen sich die Bayern das nochmal nehmen?

Coman trifft zum 2:3.

Coman köpft den FC Bayern wieder in Front

98. Minute: Tor für die Bayern! Coman per Kopf! Zuerst Alaba, der vergeblich die Lücke sucht. Dann die Flanke - Goretzka verlängert einen Kimmich-Ball nach links, wo Lewandowski gegen Jarstein steht. Der Pole lupft den Ball mit einem No-Look-Pass über den Keeper zurück in den Fünfer, wo Coman hochsteigt und ihn aus kürzester Distanz und im Zweikampf gegen drei Berliner über die verwaiste Linie drückt! Kurioses Tor!

98. Minute: Hummels ist vor Klünter am Ball, klärt für die Bayern. Das gibt Sicherheit.

97. Minute: Duda lässt sich Zeit. Dann kommt die Ecke, aber führt zu keiner Gefahr.

96. Minute: Aus Angst, dass er noch einmal patzt, bolzt Mats Hummels einen Ball diesmal ins Toraus. Ecke für Hertha.

94. Minute: Skjelbred nimmt einen Ball mit der Brust/Hand mit. Schmidt pfeift ab. Dann Ribéry über links - kommt an zwei Berlinern vorbei, aber nicht am dritten.

93. Minute: Bayern spielt nach der Ecke um den Strafraum herum, aber mehrere Flanken werden von den Berlinern weggeköpft.

92. Minute: Ribéry holt auf links den nächsten Eckball heraus. Coman ist auf die rechte Seite gewechselt.

91. Minute: Weiter geht‘s!

22.40 Uhr: Seitenwahl, Teil 2. Skjelbred und Lewandowski. Der Berliner gewinnt.

DFB-Pokal: FC Bayern muss in die Verlängerung

90.+3 Minute: Schluss! Es gibt Verlängerung. Bayern hat viel richtig gemacht, aber Hertha macht eben auch zwei Tore! So geht es jetzt noch 30 Minuten lang weiter. Mindestens!

90.+2 Minute: Bayern spielt den Ball ins Aus, weil Duda verletzt am Boden liegt. Er war in Hummels hineingerauscht.

90.+1 Minute: Abstoß. Zwei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

90.+1 Minute: Noch eine Ecke für die Bayern.

90. Minute: Ribéry gleich in Aktion. Er passt zu Alaba, der auf rechts Coman findet. Der Ball kommt aufs Tor, doch Jarstein ist wieder sehr souverän. Überhaupt liefert der Keeper eine Klasse-Leistung ab.

89. Minute: Ribéry kommt bei den Bayern für den Doppeltorschützen Gnabry.

87. Minute: Ulreich sammelt fleißig Ballkontakte. Hertha hätte fast wieder einen Konter gefahren, verliert dann im Mittelfeld den Ball und kann den Gegenkonter nur durch einen weiten Schlag verhindern.

86. Minute: Erstaunlicherweise schafft es die Hertha in dieser Phase, immer wieder gefährlich in die Münchner Hälfte vorzustoßen.

85. Minute: Ulreich muss wieder arbeiten, bei einem langen Ball in Richtung Selke kommt er bis zum Strafraumrand und packt zu.

84. Minute: Coman verdribbelt sich gegen Lazaro. Der ehemalige Salzburger hat sich so richtig in dieses schwere Duell gebissen.

83. Minute: Ulreichs erste Parade! Herthas dritter Torschuss kommt nach einem Konter flach von Klünter, der diesmal am Keeper scheitert.

82. Minute: Viele solcher Chancen wird es bis zur 90. Minute wohl nicht mehr geben. So eine muss James eigentlich nutzen! Bei Hertha kommt indes Klüter für Kalou.

DFB-Pokal in Berlin: Riesenchance für James

80. Minute: Den kann man mal machen! Alaba flankt von links zu James, der am Fünfer völl frei zum Schuss kommt. Aber die Höhe der Flanke ist unglücklich - James hält verzweifelt den Oberschenkel hin und der Ball trudelt ins Toraus.

79. Minute: Coman hat immer noch viel Tempo, diesmal bleibt er an Lazaro hängen. Der Ball geht rüber auf die andere Seite auf rechts und auf Gnabry, dessen Flanke bei Jarstein landet.

78. Minute: Bei Hertha wächst das Selbstbewusstsein. Einige gute Pässe sorgen für Szenenapplaus.

76. Minute: Was ist jetzt der Plan der Hertha? Es sieht so aus, als wollen sich die Berliner in die Verlängerung retten.

75. Minute: Abschluss von James aus 20 Metern - rechts daneben.

74. Minute: Hummels schickt Lewandowski, der den Ball klasse mitnimmt, aber dann wird der Winkel zu spitz. Seine flache Flanke findet keinen Abnehmer.

73. Minute: Zwei Torschüsse, zwei Tore. Das nennt man Effizienz, was die Herthaner Stürmer hier zeigen.

72. Minute: Hertha kontert über rechts, Kalous Pass gerät etwas zu ungenau.

71. Minute: Die Berliner Fans, die auch vorher schon laut waren, feuern ihre Mannschaft nun umso lauter an. Das wird für die Bayern noch ein schweres Stück Arbeit.

69. Minute: Alles wieder offen! Dabei hatte das so souverän ausgesehen, was Bayern hier nach der Pause angeboten hat.

Davie Selke jubelt.

Riesen-Fehler von Hummels: Hertha wieder da

67. Minute: Tor für die Hertha! Mega-Bock von Hummels! Die Szene ist eigentlich tot, Hummels will einen Ball zu Ulreich zurückköpfen. Doch das macht er viel zu zaghaft. Selke spekuliert, tanzt Ulreich aus und schiebt von rechts aus spitzem Winkel ein! Sein erster Ballkontakt! Hummels wirkt sichtlich frustriert, boxt sich selbst mit der Faust auf die Stirn.


66. Minute: Jarstein fängt James‘ Flanke souverän herunter.

65. Minute: Alaba holt nach einer langen Ballstafette auf links die nächste Ecke für die Bayern heraus.

64. Minute: Hertha wechselt: Ibisevic, der humpelt, gibt die Binde an Kalou und macht Platz für Selke.

63. Minute: Coman lässt wieder Lazaro aussteigen, doch flankt zu ungenau in die Mitte. Keeper Jarstein hat ihn.

62. Minute: Entlastung für die Hertha, diesmal über den Torschützen Mittelstädt. Niemand bietet sich an und die Bayern sind stark in der Überzahl - schon folgt der Ballgewinn für die Münchner.

Viele Ecken für die Bayern in Berlin

61. Minute: Kimmichs Ecke wird abgeblockt, aber er kommt nochmal ran, nachdem Gnabry ihn schön freispielt. Kimmichs flache Flanke krallt sich Jarstein.

60. Minute: Und die nächste Ecke. Gnabry holt sie auf rechts heraus.

59. Minute: Die Berliner befreien sich kaum noch. Die erste Hälfte hat Kraft gekostet, das merkt man. Bei Bayern läuft der Ball gut.

57 Minute: James tritt die nächste Bayern-Ecke - doch die Standards sind heute bei den Münchnern auffallend schwach. So auch dieser.

56. Minute: Lazaro gewinnt mal ein Laufduell gegen Coman, was er auch musste, denn sonst wäre der Franzose frei durch gewesen.

55. Minute: Hertha kontert über Duda, es ist einer der ersten Angriffe der Berliner in der zweiten Hälfte. Führt aber zu nichts.

54. Minute: Bayern reklamiert Elfmeter, nachdem Alaba zu Boden gezogen wird. Schmidt lässt weiterlaufen.

53. Minute: Noch eine Ecke. James bringt sie von links hoch, Hertha hat da aber die Lufthoheit.

53. Minute: Coman tanzt Lazaro aus und holt anschließend eine Ecke heraus.

52. Minute: Goretzka, der im Gesicht erwischt worden ist, kann weiterspielen.

51. Minute: Diesmal erwischt Bayern den Traumstart. Und wieder ist der erste Torschuss ein Treffer!

50. Minute: Goretzka wird nach einem Schlag behandelt, aber er steht wieder.

Bayerischer Jubel.
Das 1:2 durch Serge Gnabry.

DFB-Pokal: Diesmal gelingt Bayern der Blitzstart

49. Minute: Tor! Bayern führt, wieder Gnabry! Lewandowski ackert und passt zu James, der direkt zum durchstartenden Gnabry weiter leitet. Alleine vor Jarstein bleibt er cool und schiebt souverän links unten ein!

47. Minute: Kaum Spielfluss zu Beginn der zweiten Hälfte. Diesmal gibt es Freistoß für die Bayern im Mittelfeld.

46. Minute: Das sieht man auch nicht alle Tage: Bayern hat den Anstoß verbockt. Es gibt Freistoß für Hertha im Mittelkreis.

46. Minute: Weiter geht‘s! Das Spiel läuft wieder.

21.48 Uhr: Keine Wechsel auf beiden Seiten zur Pause.

21.43 Uhr: ARD-Experte Thomas Hitzlsperger zur Szene vor dem 1:0: „Der Kontakt ist da. Für mich ist das ein Elfmeter.“

21.31 Uhr: Kovac sucht den Kontakt zu den Unparteiischen. Er beschwert sich vielleicht über die fehlende Nachspielzeit.

Halbzeit in Berlin: Bayern hat das Spiel im Griff

45. Minute: Pünktlich pfeift Schmidt ab. Halbzeit! Die Bayern haben das Spiel im Griff, aber müssen noch schwer arbeiten, um hier weiter zu kommen. Hertha bleibt gefährlich.

45. Minute: Mittelstädt überläuft auf links Süle und bringt die Kugel scharf in die Mitte. Ulreich packt zu.

44. Minute: Schönes Tempo und wenige Kontakte bei diesem Hertha-Angriff. Der entscheidende Pass von Ibisevic wird dann abgefangen.

43. Minute: Coman bringt wieder Tempo rein und bringt den Ball scharf in die Mitte. James springt der Ball dann vor die Füße, sein Abschluss geht aber deutlich daneben.

42. Minute: Thiago und Gnabry setzten Goretzka ein, der aus 17 Metern den Abschluss verschläft. Das wäre eine gute Chance gewesen.

41. Minute: Thiago windet sich arg theatralisch am Boden, nachdem er von Grujic gefoult wird. Er kann aber wohl weitermachen.

40. Minute: Kimmich bekommt ein Stürmerfoul gegen sich gepfiffen und ärgert sich maßlos. Er soll Plattenhardt gehalten haben.

39. Minute: Kurios: James fordert per Handsignal einen Videobeweis - doch den gibt es im Pokal erst ab dem Viertelfinale.

38. Minute: James‘ Ecke ist nicht berauschend. Letztlich kommt der Ball nochmal von rechts in die Mitte, wo Lewandowski und Hummels ihre Zweikämpfe verlieren.

DFB-Pokal: Gnabry macht weiter Dampf

37. Minute: Gnabry ist klar der beste Bayern-Spieler. Wieder kommt er schnell über rechts, flankt in die Mitte. Zu ungenau, aber eine Ecke springt für den FCB dabei heraus.

36. Minute: Der Freistoß gerät zu lang, kein Problem für die Berliner. Bayern bleibt dran, Kimmich macht das Ding nochmal scharf - aber zu ungenau. Jarstein nimmt die Kugel auf.

35. Minute: Coman holt auf links einen Freistoß für den FCB heraus. Ein Berliner tritt ihm eher unabsichtlich in die Füße, aber eben regelwidrig.

34. Minute: Wieder Durchatmen angesagt bei den Bayern-Fans. Hertha erobert sich vor dem Münchner Strafraum die Kugel, Ibisevic zögert beim Abschluss dann aber einen Tick zu lange.

33. Minute: Das war knapp. Hertha hat nach einer guten Balleroberung von Skjelbred mal viel Platz, aber Thiago ist im letzten Moment da und verhindert Schlimmeres.

32. Minute: Was die Hertha gut macht: Wenn die Bayern mal hinten den Ball haben, greifen die Berliner die Gäste früh an. So wie jetzt Alaba nach einem Einwurf.

30. Minute: Coman kommt auf links zum Flanken - zu weit, deutlich ins Toraus.

29. Minute: Entlastung für die Berliner, die mal eine längere Ballstafette haben. Zählbares springt dabei nicht heraus.

28. Minute: Bayern schnürt Hertha ein, spielt um den Strafraum herum. Danach ist aber vorerst Feierabend.

27. Minute: Ulreich pflückt eine Flanke herunter. Bis auf das Gegentor hatte er bisher nicht viel zu tun.

26. Minute: Wieder gefährlich! Gnabry mit links, diesmal aus zentraler Position. Jarstein hat ihn im Nachfassen. Sehr agil und gut unterwegs, dieser Serge Gnabry.

24. Minute: Skjelbred hat einen Ball genau ins Gesicht bekommen und liegt jetzt benommen am Boden.

24. Minute: Coman und Alaba kombinieren stark über links, die Flanke kommt flach, aber da ist niemand, der sie annehmen kann.

23. Minute: Plattenhardts Flanke kommt nicht schlecht, aber die Bayern bekommen das in Person von Lewandowski verteidigt.

22. Minute: Freistoß für die Hertha im linken Halbfeld.

21. Minute: Hummels köpft die Ecke neben das Tor. Nicht wirklich gefährlich.

DFB-Pokal: Gnabry wieder gefährlich, Bayern macht Druck

20. Minute: Wieder Gnabry! Gefährilich! Starkes Dribbling von rechts, er lässt einen Berliner aussteigen und zieht aufs kurze Eck ab - Jarstein taucht runter und klärt zur Ecke.

19. Minute: Bayern versucht, sich Hertha zurechtzulegen. Aber die Berliner stehen aktuell gut, sodass außer ein paar Seitenwechseln nichts passiert.

17. Minute: Mittelstädt flankt von links, weit und breit ist niemand in der Mitte. Ulreich packt zu.

16. Minute: Nach der Szene bleibt Hertha in Ballbesitz, weil Schmidt auf Abseits entschieden hat.

15. Minute: Plattenhardt stoppt Goretzka, aber die Bayern bleiben dran. Hummels probiert es aus der Distanz - abgefälscht, nächste Ecke für die Bayern. Nicht ganz ungefährlich, da wäre Jarstein fast überrascht worden.

14. Minute: Bayern hat deutlich mehr Ballbesitz, die Hertha verlegt sich eher aufs Kontern, aber hat einige gute Ballgewinne. Auch jetzt wieder, und dann geht es schnell. Duda verliert den Ball erst vor dem Bayern-Strafraum.

13. Minute: Stark ringt Lewandowski zu Boden, Freistoß für die Bayern im Mittelfeld. Kurz ausgeführt - die Bayern haben das Spiel jetzt besser im Griff.

11. Minute: Kurze Ecke von Kimmich auf rechts, dann die lange Flanke auf Lewandowski. Der kommt per Kopf nicht ganz ran.

10. Minute: Plattenhardt klärt nach einer James-Ecke.

9. Minute: Die Bayern haben die direkte Antwort auf diesen frühen Schock parat. Doch die Hertha präsentiert sich weiter selbstbewusst und stört früh.

Gnabry bei seinem Jubel.

Bayern antwortet prompt auf Herthas Führungstor

7. Minute: Ausgleich! Gnabry trifft für die Bayern! Dropkick-Treffer! Die Bayern über rechts, Gnabry leitet das selbst ein. Dann flankt Kimmich, dessen Flanke zu Gnabry zurückflippert. Aus 13 Metern aus spitzem Winkel fackelt der Nationalspieler nicht lange und netzt sehenswert per Direktabnahme ins kurze Eck ein!



3. Minute: Tor! Hertha führt! Und das geht ziemlich einfach. Abstoß von Jarstein, Kalou bekommt den Ball und schickt Mittelstädt. Der muss weit grätschen, um den Pass noch zu erreichen, schafft das aber - und zieht aus 20 Metern flach ab. Genau ins linke Eck - keine Chance für Ulreich!

3. Minute: Knifflige Szene! Rekik gegen Goretzka im Strafraum. Das Bayern-Geburtstagskind geht zu Boden - Geld wegen Schwalbe! Harte Entscheidung, aber es gibt keinen Videoschiedsrichter, also steht die Entscheidung.

2. Minute: Erste Ballberührung von Jarstein nach einer Flanke. Kein Problem für den Torwart.

1. Minute: Erster Ballverlust von Kimmich. Kalou wird steil geschickt, bleibt aber hängen.

Es geht los: Bayern im DFB-Pokal zu Gast in Berlin

1. Minute: Anstoß! Das Spiel in Berlin läuft.

20.44 Uhr: Es gibt eine Schweigeminute für Rudi Assauer.

20.43 Uhr: Die Kapitäne bei der Seitenwahl: Ibisevic und Lewandowski. Der Pole gewinnt, Hertha wird anstoßen.

20.42 Uhr: Da sind die Mannschaften! Berlin spielt in Blau-Weiß, die Bayern ganz in Rot.

20.40 Uhr: „Nur nach Hause“ schallt jetzt durch das Olympiastadion. Gleich kommen die Teams auf den Rasen.

20.39 Uhr: Niko Kovac über das Spiel: „Im Bundesliga-Spiel haben wir drei Schüsse zugelassen und zwei waren drin. Außerdem haben wir unsere Chancen nicht genutzt. Wir wollen ins Pokalendspiel kommen. Hertha wird ein richtiger Prüfstein. Geschenkt bekommen wir nichts.“

20.37 Uhr: Augsburg (1:0 in Kiel) und Leipzig (1:0 gegen Wolfsburg) gesellen sich zu möglichen Gegnern des heutigen Siegers hinzu. Bisher außerdem dabei: Bremen, Paderborn, Heidenheim und der HSV.

20.36 Uhr: Hertha-Trainer Dardai sagt: „Wenn wir einen guten Tag haben, haben wir eine Chance. Wir sind heimstark.“

20.29 Uhr: Brazzo über das heutige Spiel: „Der Trainer hat die Mannschaft gut eingestellt. Wir sind gewarnt. Die Jungs sind fokussiert, ich habe großes Vertrauen.“

20.27 Uhr: Salihamidzic zu den vielen Gegentoren: „Defensivarbeit geht nur übers Kollektiv. Das fängt im Sturm an. Das haben wir zuletzt nicht gut hinbekommen. Da müssen wir uns verbessern.“

20.26 Uhr: Brazzo zu Pavard: „Sie können davon ausgehen, dass Pavard ab dem 1. Juli 2019 bei Bayern spielt.“

Das Olympiastadion vor Spielbeginn.

Salihamidzic über Boateng: Er spielt nächstes Jahr auch für uns

20.25 Uhr: Hasan Salihamidzic sagt vor dem Spiel zu Boateng: „Wir haben 50 Spiele im Jahr. Wir brauchen alle Innenverteidiger. Im Fußball kann sich schnell was ändern, deswegen sind wir froh, dass wir ihn haben. Ich gehe davon aus, dass er auch in der kommenden Saison für Bayern spielt.“

20.17 Uhr: Der Gästecoach testet den Rasen, bald geht es los in Berlin.

19.49 Uhr: Bayern informiert zur Causa Neuer: Das Spiel kommt für den Kapitän zu früh. Kovac will kein Risiko eingehen.

19.37 Uhr: Die Aufstellungen sind da. Neuer spielt nicht und sitzt auch nicht auf der Ersatzbank des FC Bayern. Im Angriff erhält Gnabry mal wieder eine Chance. Thomas Müller muss auf die Bank. Auch Thiago darf ran. Rafinha muss für ihn weichen und Kimmich rückt im Vergleich zum Leverkusen-Spiel auf die Rechtsverteidiger-Position.

19.33 Uhr: Laut FC Bayern sind 12.000 Bayern-Anhänger im Stadion, um ihr Team zu unterstützen. Gleich wird die Aufstellung des FCB bekannt gegeben.

18.48 Uhr: Eine traurige Nachricht vor Spielbeginn: Wie Medien berichten, ist der langjährige Schalker Manager Rudi Assauer verstorben.

18.45 Uhr: In knapp zwei Stunden geht es los. So sehen Sie die Partie heute übrigens live im TV und im Live-Stream. 

18.36 Uhr: Die Münchner haben diesmal übrigens ein anderes Hotel als in den letzten Jahren. Die letzte Berlin-Reise (0:2) endete für das Kovac-Team bitter, deshalb ging es statt ins Regent Hotel in der Charlottenstraße ins Ritz-Carlton am Potsdamer Platz. Das berichtet die Bild.

18.29 Uhr: Bayern zeigt sich aktuell nicht von seiner stärksten Seite. Einer, der vielleicht in der Zukunft bei den Roten auftrumpfen könnte, ist der legitime Nachfolger von Francesco Totti bei der Roma. Ein Gerücht besagt, dass die Münchner an ihm dran sein könnten.

17.21 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker! Die Bayern wollen in Berlin ins DFB-Pokal-Viertelfinale einziehen. Die Aufstellung gibt es hier gegen 19.45 Uhr.

DFB-Pokal-Achtelfinale: Die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern München

Tor: In der Vergangenheit gab es bei der Torwartfrage nur eine Antwort. Nun hat sich aber Manuel Neuer verletzt und Sven Ulreich durfte den Weltmeister von 2014 vertreten. Kovac beschrieb den Einsatz der eigentlichen Nummer eins als „möglich, aber das Go der Ärzte fehlt“. Falls Neuer nicht kann, steht Ulreich auf jeden Fall bereit. Riskieren wird der Rekordmeister nichts. Die Chance steht bei 50/50. Bayern bestätigte auf der Website: Neuer wird auf jeden Fall im Kader sein. 

Abwehr: Da die Viererkette nach langer Zeit mal wieder auf der Rechtsverteidiger-Position umgestellt wurde - und es nicht funktionierte - wird wohl Joshua Kimmich wieder zurückrutschen. Der ins Mittelfeld beorderte Allrounder konnte gegen Leverkusen nicht seine gewohnte Souveränität zur Geltung bringen. Es spricht für Kimmich und David Alaba auf den Außen. In der Mitte könnte es wieder zu Veränderungen kommen. Jerome Boateng stünde bereit. Wer dann weicht, ist noch nicht klar. Außerdem zeigte Boateng während der Saison unbekannte Schwächen beim Spiel in Berlin. Ob sich Kovac daran erinnert? Zuletzt hielt der Trainer an seiner Nicht-Rotation fest. Dabei könnte Boateng wieder zum Opfer fallen. 

Mittelfeld: Javi Martinez musste nach durchwachsener Leistung gegen den VfB Stuttgart beim Spiel in Leverkusen zuschauen. Jedoch fehlte der Spanier dem Rekordmeister in der Defensivbewegung eindeutig. Das bemängelte auch Lothar Matthäus. Gegen die Hertha könnte er sein Comeback feiern. Die Rückkehr Thiagos steht derweilen fest - ob es „nur“ der Kader oder schon in die Startelf ist, ist noch ungewiss. Dauerbrenner Goretzka hielt in den letzten Partien die Fahne der Münchner hoch. Mit einem Doppelpack gegen Hoffenheim, einem Kopfball gegen je Stuttgart und Leverkusen, ist er aktuell nicht wegzudenken. Dazu könnte wieder einmal Thomas Müller oder James hinter den Spitzen agieren. 

Sturm: Nach dem Abgang von Sandro Wagner ist der Startelfeinsatz bei hunderprozentiger Gesundheit von Robert Lewandowski so sicher wie das Amen in der Kirche. Auf den Außen würde die Berufung von Serge Gnabry und Kingsley Coman Sinn machen. Mit einer flinken Flügelzange könnte die Berliner Abwehr einfacher auszuhebeln sein. Jedoch besteht die Möglichkeit, dass Kovac mit Müller wieder einen zuverlässigen Scorer in die erste Elf beordert. Auch Franck Ribéry ist wieder eine Alternative, jedoch käme eine Einsatz über 90 Minuten wohl noch zu früh. 

FC Bayern München im DFB-Pokal-Achtelfinale bei Hertha BSC: Voraussichtliche Aufstellung 

Aufstellung FC Bayern München: Ulreich - Kimmich, Hummels, Süle, Alaba - Martinez, Thiago, James - Müller, Lewandowski, Coman

München - Der FC Bayern München muss im DFB-Pokal nach Berlin. Der eigentliche Zielort des Wettbewerbs wird nun schon einige Runden vorher angesteuert. In der Hauptstadt könnte schon Endstation sein - weit vor dem Finale. Am 28. September wurden den Münchner sogar schon aufgezeigt, was es bedeuten kann, gegen die Herthaner zu verlieren. Damals waren es Vedad Ibisevic und Ondrej Duda, die für ein 2:0 sorgten. Es war die erste Niederlage unter Kovac in der Bundesliga. 

So soll es für Niko Kovac dieses Mal nicht laufen. Krönte er vor über einem halben Jahr seine Trainerzeit in Frankfurt mit dem DFB-Pokalsieg in Berlin, soll Anfang Februar der Traum von seiner persönlichen Titelverteidigung auf gar keinen Fall platzen. Der Monat könnte ein entscheidender werden. Nach der Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen kommen die K.o.-Spiele gegen Hertha und den FC Liverpool auf den Coach zu. Das Ausscheiden in Pokal und Königsklasse könnte weitreichendere Folgen an der Säbener Straße haben. 

Die Bayern-Fans haben bei einer Umfrage den Titel in der Bundesliga noch lange nicht abgeschrieben. Für 67 Prozent der Leute ist die Schale selbst nach der Pleite gegen Bayer noch drin. 

ank

Auch interessant

Meistgelesen

Nächster Mega-Transfer? Riesen-Talent will offenbar zum FC Bayern - aus bestimmtem Grund
Nächster Mega-Transfer? Riesen-Talent will offenbar zum FC Bayern - aus bestimmtem Grund
Läuft Arjen Robben nochmals im Trikot des FC Bayern auf? - Neues Foto aufgetaucht 
Läuft Arjen Robben nochmals im Trikot des FC Bayern auf? - Neues Foto aufgetaucht 
Eintracht Frankfurt zieht Kaufoption bei Luka Jovic - Sein Abgang steht dennoch kurz bevor
Eintracht Frankfurt zieht Kaufoption bei Luka Jovic - Sein Abgang steht dennoch kurz bevor
Italienischer Top-Klub macht bei Gündogan Ernst - wie reagiert der FC Bayern?
Italienischer Top-Klub macht bei Gündogan Ernst - wie reagiert der FC Bayern?

Kommentare