"Würde mich freuen"

Stoiber hält Hoeneß-Comeback für möglich

+
Edmund Stoiber schließt ein Comeback von Uli Hoeneß beim FC Bayern nicht aus.

München - Edmund Stoiber, Vorsitzender des Verwaltungsbeirats beim FC Bayern, hält nach der Haftverbüßung von Uli Hoeneß ein Comeback des 62-Jährigen beim Rekordmeister für möglich.

„Ich würde mich freuen“, sagte Stoiber am Freitagabend im Bayerischen Fernsehen auf die Frage, ob es vorstellbar sei, dass Hoeneß nach der dreieinhalbjährigen Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung wieder irgendeine Funktion beim FC Bayern übernehmen könnte. „Eine Türe ist immer offen, und Uli Hoeneß wird immer die Seele des Vereins sein. Was auch immer er machen will, alles ist möglich“, sagte Stoiber nach der Sitzung des Verwaltungsbeirats.

dpa

Kommentare