Wermutstropfen bei Umfrage

Fans kritisieren Stimmung in der Arena

+
Bei den Fans bekommt der FC Bayern überwiegend Bestnoten. Nur in Sachen Atmosphäre nicht.

München - Wie nehmen Fans den FC Bayern wahr? In einer neuen Umfrage ist der Rekordmeister weiterhin top - doch es gibt Abzüge.

In der seit der Spielzeit 2007/2008 jährlich stattfindenden Image-Erhebung der Sport Bild hat der FC Bayern nun seinen Spitzenplatz der Vorsaison verteidigt. Das Magazin führte unter 5500 Fans im Rahmen der letzten beiden Bundesligaspiele eine Umfrage durch, bei der sie ihren Vereinen Noten geben sollten. Abgefragt wurden dabei die Punkte Ticketing, Verkehr, Stadion, Gastronomie, Event-Charakter, Merchandising, der Verein allgemein und dessen Image. Mit einer Durchschnittsnote von 1,91 belegt der FC Bayern im Gesamtstand die Spitzenposition. Auf den weiteren Plätzen folgen Borussia Dortmund (1,99), Borussia Mönchengladbach (2,05), Schalke 04 (2,06) und der FC Augsburg (2,07).

Prof. Alfons Madeja, Leiter der Umfrage, fasst das bayerische Ergebnis folgendermaßen zusammen: "Die Münchner setzen nicht nur sportlich, sondern auch in der Service-Qualität sowie der Infrastruktur Maßstäbe."

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

"111 Gründe, den FC Bayern zu lieben" (ISBN 978-3-86265-261-7, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2013) und "111 Gründe, Bayern München zu hassen" (ISBN 978-3-86265-375-1, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2014) - das hat der Schwarzkopf & Schwarzkopf  Verlag in zwei Büchern gesammelt. Wir zeigen je zehn der Gründe aus den Büchern. © Schwarzkopf & Schwarzkopf
GRÜNDE, DEN FC BAYERN ZU LIEBEN: Weil der FC Bayern einen Flughafen bauen könnte, und Griechenland retten. © dpa
Weil München das neue Barcelona ist. © AFP
Weil man Uli Hoeneß einfach lieben muss. © MIS
Weil die Allianz Arena das schönste Stadion der Welt ist. © MIS
Weil die Biene Maja eine Eintagsfliege ist und weil kleine Kinder Angst vor Jürgen Klopp haben. © dpa
Weil Müller-Wohlfahrt der schnellste und schönste Arzt der Welt ist. © M.I.S.
Weil Katsche Schwarzenbeck das geilste Tor aller Zeiten geschossen hat. © dpa
Weil beim FC Bayern auch der folgende Eckball etwas einbringt. © picture alliance / dpa
Weil Franz Beckenbauer lustiger ist als Mario Barth. © dpa
Weil die Bayern-Spielerfrauen die schönsten sind. © dpa
UND NUN DIE ZEHN GRÜNDE, DEN FC BAYERN ZU HASSEN: Weil es Bayern München ist. © M.I.S.
Weil der FC Bayern (mindestens) einmal im Jahr den Marienplatz verunstaltet. © M.I.S.
Weil die Bayern die Weltherrschaft erringen wollen. © dpa/NASA
Weil der FC Bayern keinen Anstand hat. © M.I.S.
Weil die Bayern noch nicht mal wissen, wie man sich schämt. © dpa
Weil der FC Bayern nie verliert. © AFP
Weil die Bayern unverschämte Spielerdiebe sind. © AFP
Weil der FC Bayern das Bildungsniveau versaut. © M.I.S.
Weil Lukas Podolski in München den Spaß am Fußballspielen verlor. © M.I.S.
Weil in München die teuersten Bratwürste der Liga serviert werden. © M.I.S.

Vor allem in Sachen Fan-Artikeln haben die Bayern klar die Nase vorne. Mit einer Durschnittsnote von 1,86 ließen sie hier die gesamte Liga-Konkurrenz hinter sich. Auch was die Verkehrslage rund um das Stadion (2.), die Gastronomie darin (2.) und den Verein insgesamt (3.) angeht, belegt der FC Bayern die vorderen Plätze.

Klare Abzüge gibt es dafür im Bereich Event-Charakter. Dort rangiert der Rekordmeister nur auf Rang sieben. Entscheidend für diese Mittelfeld-Platzierung ist die Stimmung/Atmosphäre in der Arena, die hier die drittschlechteste Bewertung aller Vereine bekam. Ausgeglichen wird dies durch das Rahmenprogramm bei den Heimspielen, das als das Zweitbeste der Liga aus dem Voting hervorging.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
Jerome Boateng mit erstaunlich offenen Worten zu seiner Bayern-Zukunft: „Muss nicht auf Teufel komm raus ...“
FCB-Boss Rummenigge spricht Klartext über Alabas Zukunft
FCB-Boss Rummenigge spricht Klartext über Alabas Zukunft
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?
Pro und Contra zu Manuel Neuers Rentenvertrag beim FC Bayern: Majestätsbeleidigung oder Zeit zu gehen?
Tolle Aktion in der Corona-Krise! Coutinho hilft den Ärmsten mit 1000 Care-Paketen
Tolle Aktion in der Corona-Krise! Coutinho hilft den Ärmsten mit 1000 Care-Paketen

Kommentare